Perce, spektakulärer Felsen und Vogelinsel

Mit  Wehmut  habe ich Gaspe in Richtung südliche Halbinsel verlassen, denn die Bären ließen mich nicht los.

Sabrina fuhr mit mir, eine junge Frau aus Montreal, die trampend unterwegs war. Es sind nur 65 Km bis dort hin, aber  dennoch, eine andere Welt.

Perce ist ein quirliger kleiner Ort, touristisch aber nett.

DSC_0249    DSC_0260 DSC_0262DSC_0277 DSC_0265DSC_0283

Die Schiffstour, bei strahlendem Sonnenschein, um die Felsformationen  und dann zur Insel der nistenden Vögel, ist ein Muss.

In jedem Jahr kommen hier ein halbe Mio. , ich glaube es sind Fregattvögel her um ihr Jungen zu bekommen. Sehen wirklich schön aus , schauen aber recht ungehalten drein, wie ich finde.

DSC_0287

 

Hummer,Hummer, Hummer, werden in jedem Restaurant in allen Variationen angeboten, in Crepes, auf dem weißen Brot, mit Fritten, ich kann mich diesen Angeboten nicht mehr entziehen, ich  muss doch einmal in meinem Leben einen Hummer essen. Also schon wieder ein MUSS!

DSC_0297DSC_0298

Eine Erfahrung die ich hätte missen können.

DSC_0299

 

 

 

 

 

 

 

 

Hostel Maison rouge, ein nettes aber straff geführtes  kleines Haus, sehr günstig und ein muss für Leute die es urig mögen, sehr zu empfehlen.

Hier lerne ich Sylvie kennen eine Frau in meinem Alter , die auf Hawai lebt und dort mit den Delphinen schwimmt,  mit Menschen die das erleben möchten und  die sich alleine nicht trauen.

Schade, sie ist noch unterwegs wenn ich dort bin, sonst hätte ich das gern mit ihr einmal versucht.

Ob ich mich alleine traue? Mal sehen!

 

Weiter geht’s , an der Küste entlang. Die Empfehlungen, die in jedem Hostel neu dazu kommen, sind wohl kaum alle “abzuarbeiten”. Bonaventure, nächstes Ziel.DSC_0301

Waterloo

gemütlich bin ich so 150 km  in bezaubernder Küstenlandschaft gefahren, mal zerklüftet, mal lieblich mal hügelig, mal flach, mal das große Meer an der Seite, mal wieder eine Landzunge überquert, die Dörfer mal malerisch, manchmal auch langweilig, die Häuser weit verstreut, die Dörfer sind nicht abzugrenzen, ziehen sich von einem zum anderen Ort.

Plötzlich kommt mir in den Sinn, ich hab vergessen die Sachen aus dem Kühlschrank mitzunehmen, ach ist egal , denke ich noch, doch dann wird mir klar, da steht auch meine  überaus wichtige Zitronenpresse, ein Plastikbecher mit Deckel, der innen einen Presse ist. Zitronensaft benötige ich immer um meine Haare zu festigen, nach dem Waschen. Dieses Teil, uralt,  ist durch nichts zu ersetzen, diese Methode ist einzigartig, ich empfehle sie hier wärmstens. Nur bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht so doll.

Was nun, in mir entbrennt ein Streit. wie sich wohl zumindest JEDE vorstellen kann, oder?

Ach, erst Mal noch zum nächsten Ort, eine schöne Wanderung am Fluss machen, dann wird sich eine Idee einstellen. Dazu ist eine Fahrt von 15 km ins bäuerliche Hinterland  erforderlich, dort wird die Besiedlung schon sehr dünn und ländlich.

DSC_0304       DSC_0307

 

Der Wanderweg geht zu einem Tobel, der wird auch shutte genannt, er ist das einzig interessante an diesem 12 km langen Weg. Mmmh, warum nun dieses, frage ich mich als ich über die Fußgängerbrücke zum Auto zurück gehe. Es wird langsam kühl, ich doch meine dünne Hanfjacke anziehen, die ich um die Hüften gebunden hatte während des Wanderns.

Doch wo ist die ?? Dort war sie nicht mehr!!

Doch im Rucksack,  nööö, jetzt brat mit doch en Storch, die hab ich verloren.

Doch wo auf den 12 Km?

Die kann ich auf keinen Fall zurücklassen, das zweite Teil heute was verloren zu gehen droht. Die Details erspare ich Euch.

15km zurück zur Küste eine Unterkunft suchen, das ausgesuchte Hostel ein verlockendes altes Chateaue erreiche ich nicht mehr.

Ein Motel bietet sich an, leider sehr teuer, Abendessen in diesem Schuppen spare ich mir,.

Der Entschluss steh fest, ich mache die langweilige Wanderung nochmal um die Jacke zu finden und fahre dann zurück um meinen wertvollen Plastikbecher zu holen.

Ich versuche Sylvie zu schreiben, die noch im Hostel ist, da stell ich fest keine wifi.

Ich spreche mit der Chefin, die eigens geholt werden muss, und handle auf Grund dieses Mangels den Preis für das Zimmer runter.

Am nächsten Morgen fahre ich um 6:00h zu besagtem Wanderweg, gehe diesen nochmal und finde ganz am Ende bei meiner letzten Pipa, die Jacke.

Um eventuellen Bärenbesuch zu vermeiden, pfeife ich die kleine Nachtmusik, denn Bären mögen keine Pfeiftöne, und ich alleine im abgelegenen Wald mochte an diesem Tag keine Bären.

So schnell verändert sich die Stimmung.

Ich fahre zurück zum Maison rouge, treffe Sylvie nicht mehr, kann aber meine Sachen noch holen.

Das war Waterloo.

 

DSC_0315

Dann über Gaspe und den langen Wald, 85 Km kein Haus, keine Ortschaft nur Wald zu beiden Seiten, bis nach Saint Anne des Montes, an der Nordküste der Gaspsie. Übernachtung in einer alten Schule, schlafen im Keller.

Am nächsten Tag  eine schöne Fahrt nach Riviere de Loop, in ein sehr nettes Hostel, wo ich mich dann von der Gaspesie verabschiede.

Zurück noch 200Km bis Quebec, wo ich das Auto abgeben muss.

Wir haben uns doch an einander gewöhnt, war  praktisch nicht immer alles dabei haben zu müssen, da wird man schnell etwas lässiger. Und siehe da vergisst wichtiges.

Zwei Dinge die ich gelernt hab an diesem Waterloo:

  • beim Abreisen alle Gedanken zusammen, sich keine Nachlässigkeit  erlauben.
  • alle Anziehsachen, die ich nicht unmittelbar benötige, in den Rucksack

DSC_0317

Ja, vieles musste ich lernen in diesen ersten 4 Wochen dieser Reise, viele interessante Erfahrungen durfte ich machen.

Wichtige Adresse von Natascha Vogel aus Bayern für die weiterre

ise ist die Mitfahrzentrale für Kanada:

Kangaride.com, dort buche ich eine Mitfahrt von Quebec nach Toronto.

Schneller & billiger als der Bus, ein junger Mann aus Frankreich fährt sicher & unterhaltsam 8 Stunden.

Um 20:ooh stehe ich dann irgendwo in Toronto an einer Tankstelle. Zum ersten mal das Gefühl von Verlorenheit in dieser 5. Mio  Stadt mit schwerem Gepäck.

 

2.657 Gedanken zu „Perce, spektakulärer Felsen und Vogelinsel

  1. Извините, что я вмешиваюсь, но мне необходимо немного больше информации.


    Вы ошибаетесь. Пишите мне в PM, обсудим. скачать fifa 15 ultimate team на пк, fifa 15 комментаторы скачать или fifa официальный сайт скачать фифа 15 с кряками через торрент

  2. wh0cd105980 [url=http://synthroid.bio/]synthroid 150 mcg[/url] [url=http://propranolol.guru/]propanolol 20 mg to buy without prescription[/url] [url=http://neurontinbest.us.org/]learn more here[/url] [url=http://lasix.network/]lasix[/url] [url=http://retinapills.in.net/]retin a 0.05[/url] [url=http://antabuse.network/]going here[/url] [url=http://synthroidpills.doctor/]synthroid[/url] [url=http://amoxicillinpills.doctor/]metronidazole amoxicillin[/url] [url=http://motrin.icu/]motrin[/url] [url=http://azithromycin.network/]azithromycin[/url]