Samoa – bunte Südsee-Perlen

dsc_2317

Samoa -Upolu- Faofao Beach Fale

6: 30 h am frühen Morgen landet die Maschine auf dem winzigen Flughafen von Apia.

Das ist ein Empfang, große Wärme, leichte Brise mit Meeresduft und die Begrüßung ist so persönlich als habe man gerade auf mich gewartet.

Das Taxi bringt mich zum Hostel, langsam, ganz langsam, da kann ich mich gleich an Samoa Zeitempfinden gewöhnen. Er sagt wegen der Tiere müsse er sehr langsam fahren.

Und da kommt eine Henne mit stolz geschwellter Brust und ihren Küken über die Straße gewackelt, zum Glück war das Auto nicht schnell.

Er zeigt auf ein Schwein, ebenfalls mit Nachwuchs, das frei herumläuft, auch Kühe, Pferde, Hunde und Katzen sind immer wieder zu beiden Seiten der Straße zu sehen.

Überall steigt Rauch auf und erfüllt die Luft für eine kurze Weile. Er erzählt das sei eine Besonderheit auf Samoa. auf allen anderen Südseeinseln sei das verboten worden. Hier werden traditionell noch bestimmte Speisen in heißen Steinen gegart. Doch der Geruch ist merkwürdig, sage ich. Ja, meint er, manche verbrennen auch schon mal ihren Müll, dazu gibt es dann eine Stelle. Wir sind da, die dralle Samoanerin an der Rezeption setzt mal rasch mal den Taxipreis herunter. Taxifahrer also wie überall.

Im Hostel treffe ich Reisende aus Singapur, Frankreich und Italien, die haben die beiden Inseln Upolu und Savaii schon bereist. Sie zeigen mir gleich auf der Karte, was ich mir anschauen sollte, wie ich dort hinkomme und wo ich gute Falen finde. Falen was ist das, meine Frage. Das sind die besonderen Unterkünfte auf Samoa! Diese lerne ich dann bald nähere kennen und lieben.

Die Stadt Apia ist heiß, sehr heiß, als ich mich zu Touristinfo begebe um außerhalb der Stadt eine Unterkunft zu finden. Wieder eine üppige Samoanerin, mit einer Blüte hinter dem linken Ohr, das schwarze, dicke Haar straff zu einem Knoten gebunden, erkennt sofort was ich brauche als sie meinen verbunden Arm sieht. Sie meint Faofao Beach Fale, das hatten auch die Jungs und Mädels heute Morgen empfohlen.

Kochen will ich selbst, sage ich noch rasch, als sie schon zum Telefon greift um das für mich sehr fürsorglich zu organisieren. Sehr freundlich schildert sie wohl was ich haben möchte und auch was sie denkt was ich brauche. Verhandelt den Preis und die kostenlose Fahrt dorthin mit einem Taxi. Es geht um die halbe Insel.

Ich besorge mir noch Internetzugang, den muss man hier kaufen. Gehe zum Markt mit den vielen Kleinbauern, die ihr frisches Obst und Gemüse verkaufen. Nie gesehene Wurzeln und Früchte, wir Taro oder Breadfruit, auch reife Mango’s, Papayas, Ananas und Avocado, in verschiedenen Sorten, so wie bei uns Äpfel. Er ist ein Erlebnis, dieser Markt, auch die Preise sind unglaublich niedrig für uns Europäer. Als ich mich mit allem reichlich eingedeckt habe, erwartet mich bei der Touristinfo Isaac, um mit mir die Fahrt zu Faofao Beach Fale anzutreten.

Isaac, ist ein „Local“, und erzählt auf der langen Fahrt interessantes von der samoischen Kultur.

Er lebt in ihr und ist offen für andere Kulturen insbesondere für westliche Musik der 70ger Jahre, die kennt er gut, obwohl er erst 34 ist.  Auch Opernmusik ist ihm vertraut, in seinem Elternhaus hat er sie oft gehört.

Zunächst geht die Fahrt hinauf auf den Hausberg Apias, hinaus aus der Stadt, rechts und links sieht man Häuser auf großen Grundstücken, zwischen hohen Palmen, großen Breadfruitbäumen und vielen Büschen, die in den verschiedensten Farben blühen. Die blütenreiche, violette Bougianvillea, neben gelben Kelchblüten, die wie Winden aussehen, sieht man immer wieder, an den Straßenrainen rot- gelbe Büsche, die zur Verschönerung von den Grundstücksbesitzen gepflanzt werden. Wir fahren vorbei an Dörfern, die als solche nicht erkennbar sind, denn sie reihen sich immer entlang der Straße und haben kein Zentrum. So geht ein Dorf ins andere über. Auffällig sind die vielen großen, prächtig wirkenden Kirchen.

dsc_2314                dsc_2313

Ich frage, wie das möglich ist, die Behausungen so bescheiden und dann diese üppigen Tempel. Er erzählt, dass die Kirchen den 10ten von ihren Gläubigen bekommen. Das wird offensichtlich sehr ernst genommen, ja sagt er. Den alle gehören einer Glaubensgemeinschaft an und sind sehr religiös. Welche Glaubensrichtungen hat Samoa, frage ich. Alle die an die Dreieinigkeit glauben, Gottvater, Gottsohn und Heiliger Geist. Dazu zählen neben den christlichen Kirchen, Mormonen, 7 Tage Adventisten und Methodisten. Jedoch keine Buddhisten oder Moslime, diese dürfen sich dort nicht niederlassen. Das ist eine Entscheidung der Matei, die die Dorfgemeinschaften vertreten.  Aha, so was ist das Matei? Er erzählt jedes Dorf habe 30-40 Matei, Männer, die regelmäßige Zusammenkünfte haben wo Regeln für das Zusammenleben in den Dörfern beschlossen werden. So gibt es die Regel, dass täglich um 7:30 eine Kirchenglocke läutet und alle in der Familie zum Gebet zusammenkommen, ebenso sollen alle um 22:00h von der Straße sein, sich zu Hause aufhalten. Auch die Kleiderordnung ist dort Thema, so dürfen die Frauen in vielen Dörfern keine kurzen Hosen tragen, nur mit Lavalava darüber. Die Männer aber schon, so erzählt mir eine junge Frau, die ich an der Bushaltestelle treffe. Mehr als die Kirchen und offizielle Gesetze, bestimmen die Matai offensichtlich bis in private Bereiche hinein.  Ja, sagt Isaac, auch er sei ein Matei und habe Recht und Pflicht für seine Familie auch über seine Frau zu bestimmen. Später erfahre ich wie das in der Praxis aussehen kann.

Wir fahren inzwischen an der Küste entlang, die Fahrt dauert, denn auch er fährt sehr langsam, wegen der Tiere, wie er betont.

dsc_2440                      dsc_2336

Die Küste zeigt sich mal mit Sandstrand und offenen kleinen Falen und Palmen oder auch mit schwarzen Lava-Steinen begrenzt, zur Inselseite hin erhebt sich ein steiler Wall, hinter einem breiten Landstreifen an dem sich Falen. Häuser und Ruinen locker an einander reihen. Ruinen deshalb, weil an dieser Küste 2009 ein Tzunami viele Häuser zerstörte und in jeder Familie Tote zu beklagen waren. Man hat lieber neu gebaut als das zerstörte wieder auf zu bauen, sollen sie die Erinnerung wachhalten? Fluchtwege, Treppen den Hang hinauf wurden danach errichtet. Ob diese ausreichen steht dahin, sagen die Leute hier.

Wir sind da. Faofao Beach Fale mit seinen rustikalen Falen direkt auf dem feinen Sand, gleich am Rande des blauen Ozeans bei „highttide“, unter den Kokospalmen, die Schatten spenden und beruhigend mit ihren Wedeln über die Falen streichen, liegt teils am Strand und teilweise auf der anderen Straßenseite.

dsc_2317 dsc_2325

Grosina, die Chefin begrüßt uns, auch Isaac kennt sie gut, wie überhaupt hier viele Leute einander kennen. Auf der Fahrt hierher wurde gehupt, gewinkt, gegrüßt, dass es eine Freude war .

Falen sind die nach allen Seiten offenen Häuser, die Sozialräume für jegliches Treffen sind, auch zum Ausruhen, chillen, relaxen, Pause machen, warten Einzelner dienen. Immer sieht man Menschen, die dort miteinander reden, auf den Bus warten oder auch offizielle Treffen in den großen Falen, wie Besprechungen.  Dann gibt es Falen, die eigens für die Treffen der Matei’s errichtet wurden. Die Falen die vor jedem Haus stehen, nehmen auch Besuchende als erstes auf, daher stehen sie vor den bescheidenen Wohnhäusern der Familien, die teilweise auch Fale sind.

dsc_2332 dsc_2331

dsc_2318  dsc_2323

 

dsc_2338       dsc_2339        dsc_2340

dsc_2355         dsc_2321        dsc_2319

Die Bilder mögen für sich sprechen. Zu dieser speziellen Bauweise auf Samoa hat ein Schweizer geforscht und ein Buch geschrieben. Die offene, immer sichtbare Lebensweise hat Margret Mead Anfang des 20ten Jahrhunderts beforscht und diese als paradiesisch beschrieben. Ihre Thesen wurden dann später wiederlegt.

In Faofao schwimme ich zum ersten Mal wieder nach drei Übtagen mit meinem lahmen Flügel, der hier unter idealen Bedingungen rasch Fortschritte macht.

Der Ozean ist hier zu jeder Tageszeit warm, morgens früh um 6 vor Sonnenaufgang, abends um 20:00h im Dunkeln, das Wasser ist immer klar, auf dieser Seite der Insel ist Ebbe und Flut nicht so eindrucksvoll. Auf Savaii , der zweiten Inseln die ich dort besuche ist das ganz anders.

Ich koche selbst und habe bald einen netten Kontakt zu Sue der Tochter und Tina der Nichte von Grosina, die dort für die anderen Gäste kochen. Der Hausherr hat einen sicher 70cm langen Tunfisch gefangen, da bekomme ich eine dicke Scheibe ab und kann heute rohen Tuna essen. Eine einmalige fantastische Gelegenheit frischen Tunfisch von einem Kleinfischer.

dsc_2326

Mein Nachbar Pouwel aus  Tscheschien, wir wollen gemeinsam per Autostopp zur Schildkröteninsel. Das erste Auto ein Kleintransporter hält gleich, nimmt uns beide in den Fahrerraum auf. Denn es ist ein Fischer, der seine morgens gefangenen Fische zu den Kunden und Resorts bringt. Auf der Ladefläche steht der Kollege, der das Angebot ausruft. Wir fahren die ganze Fischverkaufstour mit, so interessant ist die Fahrt in entlegene Regionen und auch die Unterhaltung. Er erzählt von seinem schweren Geschäft, morgens fischen und dann mit dem Kleinlaster über die halbe Insel, er ist immer müde, sagt er. Doch das hört man von allen hier. Er spricht von einem besonders nahrhaften Blattgemüse, der „Laupele“, die alle im Garten haben, die aber nie auf dem Markt zu finden ist. Ich horche auf, die hatte auch Isaac schon erwähnt, als sei es eine Wunderpflanze. Ob er mir die nicht einmal zeigen kann, frage ich, doch schon, wenn er sie sieht will er halten.

dsc_2346         dsc_2347           dsc_2705

Wir fahren noch lange, doch dann hält er unvermittelt an springt aus dem Auto und kommt mit einem großen gezackten Blatt wieder. Das ist Laupele. Können wir nicht etwas mehr davon bekommen, gegen Bezahlung, dann könnte ich die einmal kochen. Er sagt ich soll die alte Frau dort fragen. Ja, sie will mir die gewünschten 8 Blätter für einen horrenden Preis geben. Das ärgert den Fischhändler, er geht in den Garten und erntet reichlich, es scheint die Frau nicht zu stören. Super am Abend koche ich Laupele, die Wunderpflanze aus Samoa

Beim Abschied bedankt er sich das wir mitgefahren sind.

Wir steigen in den Bus nach Apia, die Schildkröten können wir später noch sehen. Auf zum nächsten Abenteuer.

Die Busfahrt von Apia zurück nach Faofao mache ich alleine denn Pouwel hat sich einen Roller gemietet, mit dem er die Insel erkunden möchte.

 

dsc_2352   dsc_2444

Um 17:00h letzter Bus an der Küste entlang über den Berg nach Faofao. Es ist Rushhour in Apia, alle die von den Dörfern in der Stadt arbeiten fahren zurück. Der Bus ist rappelvoll, wenn Bus immer schon interessant war, hier ist es ein Abenteuer. Auf den kleinen Holzbänken sitzen, die meist beleibten Samoaner und Samoanerinnen und halten jeweils noch jemanden auf den Knien. Immer noch steigen Leute zu. Dann hält der Bus. Die meisten steigen aus. Ich bin verwundert als der Bus dann parkt. Es klärt sich bald. Nach 15 Min. kommen alle wieder beladen mit dicken Einkaufstaschen und Paketen, die dann auch noch verstaut werden im übervollen Bus. Los geht die Fahrt, mit lauter Popmusik geht es übers Stock und Stein. Am offenen Eingang postiert sich stets ein junger Mann, der allen beim ausladen behilflich ist.

Es ist schon faszinierend wie gelassen und selbstverständlich, dass alles hingenommen wird. Auch wie die Leute gegenseitig diese Mängel ausgleichen.

dsc_2354   dsc_2672

Am nächsten Tag will ich den Costalwalk machen, eine Wanderung zu einem Vulkanfeld. Schon früh versuche ich per Autostopp zum Einstieg des Wanderwegs zu kommen. Autostopp auf Upolu ein reines Vergnügen alle Autos halten und wenn sie auch nur sagen wollen, dass sie gleich da vorne abbiegen müssen. Alle sind interessiert und freuen sich über den kurzen Kontakt.

Gleich hält ein Paar aus Neuseeland. wir sind gleich im Gespräch und entdecken gemeinsame Interessen, die Pflanzenwelt Samoas. Irina ist Samoanerin und kennt vieles hier auch die Früchte und da legt sie mir die Sasalapafrucht ans Herz. Da sagt er wir können doch am Resort dort abbiegen und versuchen einen Saft der Frucht zu bekommen. Gesagt getan, wir bekommen dort tatsächlich einen Sasalapa -Smoothi mit Erdbeergeschmack

Ich komme sehr spät zum Wanderweg und muss ein ganzes Stück in den schattenlosen Weg entlang bis ich zum dichten Wald an der Küste komme. Auf einem Lavafeld entlang der steilen Küste schlängelt sich der Weg mit interessanten Ausblicken.

dsc_2374 dsc_2382

dsc_2381 dsc_2376

 

Nun will ich nochmal einen Ortswechsel vornehmen. Einmal die ganze Küste erkunden und eine schöne Fale finden, sowie die Schwenkes in Lufilufi aufsuchen, die mir Klaus, der vor 30 Jahren dort war, so dringend empfohlen hat zu besuchen.  Mit Isaac mache ich mich auf den Weg. Wir erkunden die verschiedensten Orte und Strände, auch die Resorts schauen wir an, interessante Unterkünfte, wo jedoch jeder Kontakt zur Bevölkerung der Insel ausgeschlossen ist.

Schließlich fahren wir nach Lufilufi und finden dort nach einigem hin und her die Schwenkes.

Der Empfang ist so überaus freudig, die Einladung zu bleiben so als gehöre ich zur Familie, dass es schwer fällt diese abzulehnen. Mika und Theresia Geschwister, die vor 30 Jahren Klaus und Gabriele kennenlernten., sehen mich als Gesandte von “Dr. Klos“, wie Mika immer wieder sagt. Er habe immer gewusst und gebetet, dass „Dr. Klos“ wiederkomme und nun habe Gott mich geschickt.

Ich entscheide dort zu bleiben und schicke Isaac weg. Nun ist kein wegkommen mehr aus dem Dorf Lufilufi.

Mika, der jetzt den Namen Tussa trägt, das sagt er immer mal wieder, es scheint wichtig, spricht mit gedämpfter Stimme wenn er sein unerschütterliches Gottvertrauen betont.

Auf dem Weg zeigt er mir rundum die Familien für deren korrektes Verhalten in der Gemeinschaft er verantwortlich sei. Auch  die kleine Bananenplantage, die direkt an die Frauen-Fale angrenzt, so wie den Umu, eine Außenkochstelle aus Lavasteinen, dort wird die traditionelle Breadfruit und die Tarowurzel gegart. Beides schmeckt sehr lecker.

Und diese Feuerstelle frage ich und zeige auf eine schwarze Stelle die noch raucht, er antwortet ohne Scheu, ohne im geringsten zu denken er tue etwas nicht korrektes.

Dort verbrennen wir den Müll.

Mein Bild von der gezeichneten Idylle bekommt einen ersten Riss. Neben der Abfallentsorgung per Feuer liegen auch Einzelteile eines Fernsehers. Der ist vor 2 Jahren beim Tzunami zerstört worden, erzählt Tussa.

dsc_2426      dsc_2413    dsc_2422

Ich sehe noch den Schweinestall innerhalb des Hauses, oben offen zu Küche hin, die eigentlich nur aus einem Regal und einem Kühlschrank besteht, der jedoch seit langen nicht mehr funktioniert. Sehe  die Fale mit Wohn-Schlafraum und Esstisch. Da kommt gerade das freilaufende Schwein in den Raum, in dem schon Hunde, Katzen und natürlich die Hühner ein und ausgehen, mit einem Besen hin und wieder mal verscheucht, wenn sie was essbares auf dem Tisch erhaschen wollen.

dsc_2419   dsc_2424

Tisch, Stühle, Bank, alle sind ramponiert, es fehlen Stücke an der Rückenlehne, ein Tischbein steht schief, als wolle es gleich einknicken. Das Oberteil eines  Geschirrschrankes steht auf dem Boden eine Türe ist ausgewechselt in weiß, das heißt es war einmal weiß, es scheint weiß unter der Schmutzschicht durch. So verbirgt sich auch die Farbe der Armlehnen der Stühle unter einer graubraunen Schmutzschicht.

Die Spüle ist draussen aufgebaut, da trinken auch die Tiere schon mal.

Tussa zeigt auf die Katzen und sagt, die sorgen dafür das keine Raten kommen.

Ach ja, da ist die Toilette. da das Wasser zur Spülung, wir holen es vom Fluss, denn vor 2 Jahren hat der Tzunami die Leitung zerstört. Trinkwasser wo holt ihr das, frage ich schon etwas irritiert, an der öffentlichen Wasserstelle im Dorf, sagt er als wäre das völlig selbstverständlich. Ja, es dauert alles etwas länger auf Samoa, meint er, als er meine Irritation bemerkt.

dsc_2412

Er zeigt noch seine Fale, die er mit seinem 22 Jahre alten Sohn bewohnt und die wirklich sehr dürftig aussieht mit zwei Bettstellen,  Samoaner und Samoanerinnen schlafen auf einem Holzkasten bedeckt mit einer dünnen Decke. Das Dach ist notdürftig gedeckt mit  alten Wellblechstücken, mit Rissen und Löchern. Dieses Wellblech ist neben den Palmwedeln durchaus hier üblich, doch ein Dach in diesem Zustand habe ich bisher nicht gesehen.

Tussa erzählt hier auch von seinen Hüftschmerzen und den ständig zu heißen Füssen. Was soll ich dazu sagen?!

Vor seiner brüchigen Fale steht allerdings eine große, offene Fale mit Betonsäulen, die in Schuss gebracht ein gutes Wohnhaus sein könnte. Er sagt es sei sein Elternhaus und daneben sind seine Eltern auch beerdigt. Das ist hier so üblich, da man unveräußerbares Land besitzt.

Vor dem Dinner läutet um 19:30 eine Dorfglocke, da versammeln sich die Familien zum Gebet an einem Altar, der Tussa betet auf englisch, damit ich es verstehe, und bedankt sich inniglich dafür bei Gott, dass dieser mich in sein Haus entsendet hat, was seiner  göttlichen Weisheit zu verdanken sei, denn es sei eine große Ehre, die ihm Tussa und der Familie zuteil werde.

Theresia hat sich zurück gezogen, wuselt in der Küche für das Abendessen, es gibt Weißbrot und Tunfisch aus der Dose, im Laden an der Ecke gekauft. Danke, ich möchte nicht mehr essen so spät, ich habe Allergien und muss sehr speziell essen, begründe ich, denn, auf das Frühstück bin ich nicht mehr neugierig.

Das verstehen alle. Auch bei Tisch erzählt Tussa. Seine Schwester, deren beide Töchter 18 und 22 Jahre, die inzwischen eingetrafen und auch sein  Sohn, haben still platz genommen. Er bekommt ein größeres Stück vom Tunfisch, das hat mich nun nicht mehr verwundert. Am nächsten Morgen bekommt er als einziger eine Hälfte meiner Papaya, von Theresia zugeteilt.

Er ist unendlich begeistert davon, dass ich nun da bin und Gott mich geschickt hat, davon ist er überzeugt, dem Grund dafür komme ich nicht auf die Spur. Im nachherein könnte man mutmaßen.

 

Doch ein kleines Erlebnis am Abend, lässt die  Zwiespältigkeit und auch Widerstand, gegen dieses System durchscheinen. Die jungen Mädels wollen zum Bingo fahren, da kommt ein Bus der sie abholt.  Tussa wird richtig böse, hier wäre Besuch, da hätte die Familie zuhause zu bleiben, versucht er das zu verhindern. Doch es gelingt nicht, sie gehen sogar Theresia fragt mich, als er nicht zugegen ist, ob sie gehen könne. Ihre Töchter sind wortlos gegangen, sie hat gezaudert, jetzt ist der Bus weg.

Tussa hat verloren. Das ist der Zeitenwandel, versuche ich zu trösten, manches verändert, sich oft ist das auch gut. Er denkt nach, kann es aber nicht verstehen. Sein Ärger sitzt tief. Hat nun auch das Bild vom idealen Mataisystem mächtig angekratzt.

 dsc_2425  dsc_2418

Inzwischen hat Theresia ein Bett  für mich gebaut, ich schlafe neben ihr, eine Matratze hat sie aufgetrieben, diese gute Seele, und auch ein Moskitonetz, ein wirkliches Queensbett, sage ich und bedanke mich herzlich bei ihr.

An Schlaf ist in dieser Nacht nicht zu denken. Ein heftiger Tropenregen mit starkem Wind, veranlasst Theresia die Plastikplane an allen Seiten herunterzulassen, es wird heiß in unserer vierer Frauen -Fale, mich quälen die Metallspiralen, die durch die Matratze stechen zusätzlich. Auch das Gefühl, eines der Tiere könnte bei mir Unterschlupf suchen beruhigt mich keineswegs. Der Morgen naht, an länger bleiben ist nicht zu denken, nur bringe wie ich es der überaus freundlichen Familie, die sich  von meinem Besuch geehrt fühlt, insbesondere Tussa nahe, der ja in diesem Besuch sogar eine göttliche Fügung vermutet, ohne zu brüskieren?

Doch behutsam Schritt für Schritt gelingt es, ich rufe Isaac an, er fragt wann er kommen solle, ich sage, jetzt.  Er kommt und bringt mich zu Fähre nach Savaii, so habe ich dann entschieden.

Diese Mischung aus Bigotterie und patriachalen Mateistrukturen beschäftigen mich noch lange. Auf Savaii versuche ich mehr darüber zu erfahren.

Wie im Mittelalter, in Dreck und Speck,  in einer so wunderschönen Natur zu leben, macht mich fassungslos.

15 Stunden habe ich  bei Schwenkes verbracht, eine Erfahrung in einer samoischen Familie mit deutschen Wurzeln, heldenhaft wie ich finde.  Sicher gibt es sehr verschiedene Arten auf Samoa zu leben, diese ist halt eine Form. Vielleicht hat man sich von “Dr. Klos” und nun von mir als dessen Gesandte Hilfe erwartet, frage ich mich.

Ab nach Savaii, Isaac bringt mich zur Fähre.  Sie fährt um 12h wir schaffen es gerade.

dsc_2721  dsc_2723

Am frühen Nachmittag bin ich Manase in  Janes Beach Fale, ein Tipp von den beiden Jungs aus Frankreich, die ich am ersten Tag in Apia traf. Es scheint Lichtjahre her zu sein und doch ist es nur etwas mehr als eine Woche.

dsc_2450  dsc_2461

 dsc_2628 dsc_2636

Hier ist der Strand wie in den kühnsten Träumen. Ich sitze und beobachte das kommen und gehen des Wassers, denn hier ist der Gezeitenstrom gut zu beobachten. Schwimmen ein reiner Genuss zu jeder Tageszeit, bei jedem Wasserstand. Hier ist auch Aquajogging möglich, denn die Strömungen erschweren zuweilen das Schwimmen.

Zum Schnorcheln muss man ein wenig weiter am Strand entlang oder in die Nähe des Riffes, dort sind auch Schildkröten zu sehen. Hier direkt vor meiner Fale, die diesmal auf einem grünen Grasteppich steht, ist weißer Sand bis weit ins Meer hinaus. Das Meer ist hellgrün überm Sand und schimmert blaulila oder auch blaurosa, je nach Sonnenstand. Die Palmen haben sich zum manchmal zum Meer hin geneigt.  Hier ist gut sein. Erst mal erholen, dann nach neuen Erlebnissen schauen.

Auf der Insel ist eine Besonderheit, die Blowholes, das sind Löcher in der Lava nahe der Steilküste, durch die es bei höherem Wellengang eine riesige Fontaine bläst.

dsc_2593          dsc_2597          dsc_2593

Manches wäre noch zu erforschen doch, die Busse fahren nur sehr spärlich. ich versuche wieder per Autostopp, das ging doch so leicht auf Upolu. Hier ganz anders, kaum jemand hält, ich warte lange und es ist eine weite Strecke bis nach Faleolupo, dem westlichen Zipfel der Insel. Ein langes Stück laufe ich bis mich jemand mitnimmt bis zu diesem Ort. Dort erfahre ich von einer Frau im Tante Emmaladen, dass es keinen Bus mehr nach Manase gibt heute.

Buspläne gibt es sowieso nicht, hier weiß kein Mensch so wirklich wann die Busse wo sind und wohin fahren. Ein junger Mann sagte gestern auf die Frage wann der Bus komme, soon, das heiß also bald, es dauert eine 3/4 Stunde. Die Uhren gehen hier anders als anderswo. 

Ich sitze in Faleolupo fest.

Doch das steht ein Kleinbus von der Universität Apia. Junge Leute steigen gerade ein, auch einige ältere,  Studierende und Lehrkörper, denke ich. Ich frage einfach, was soll ich sonst tun? Doch meine Bitte wird erst mal zurückgewiesen, nein kein Platz, es sei ein Privatbus, eine ältere Frau, die an Fenster sitzt, ist sauer, sie sagt ich solle doch ein Taxi nehmen. Ich habe kein Geld sage ich, dann solle ich nicht reisen, sagt sie abweisend. Missverständnis, ich konnte hier kein Geld bekommen weil es keinen Automaten gibt.

Nicht schön, sowas hatte ich bisher noch nirgendwo erlebt. Aha, so ist also Savaii, denke ich.  Erstmal abwarten, nicht gleich wegrennen, nicht herausfordern lassen. Irgendwie muss ich nach Manase und per Autostopp wird es sicher sehr lange dauern.

Ich bleibe stehen und sage nichts mehr. Da nähert sich ein älterer Mann, barfuss, im Hawaiihemd und Lavalava dem Bus, wo kommt der jetzt her?

Er fragt mich was ich möchte, vorsichtig erkläre ich meine Lage und bitte darum mitgenommen zu werden. Denn die Gruppe fährt genau nach Manase, wie ich bald erfahre.

Der Mann sagt ein paar Worte, nicht laut, ganz selbstverständlich, die ich nicht verstehe, klappt einen Sitz auf und sagt ich möge Einsteigen und setzt sich dann neben mich. Im Bus ist erstmal eine Stille eingekehrt, doch die Stimmung lockert sich, es wird samoische Musik gespielt. Ich erfahre nun, dass es sich um Studierende der samoischen Kultur handelt, die ein Exkursion mit ihren LehrerInnen machen. Der Mann neben mir ist ein Professor, er erzählt was sie den Tag über gemacht haben um samoisches traditionelles Leben auf der Insel zu erkunden.

 dsc_2536           dsc_2534          dsc_2543

Dann zieht er ein Kokospalmenblatt von etwas 15 cm länge hervor, die Gruppe hat inzwischen begonnen die Lieder die gespielt werden mit zu singen.

Er sagt, das seien traditionelle Weisen, es entwickelt sich mehr und mehr eine lustige,  ausgelassene Stimmung. Da zieht er wieder das Palmblatt hervor und beginnt die samoischen Weisen auf diesem Palmblatt mitzuspielen. Das ist einfach grandios.

Ich drehe ein Video vom Palmblattspiel  und von der singenden  Gruppe und fotografiere. Dann holt er ein Blatt Papier hervor und singt die Töne in das Papier, die damit einen Instrumentenklang bekommen. Faszinierend!

Das ist ein  Erlebnis samoischer Kultur wie es besser nicht sein kann. Nur der Beginn war etwas holperig.

Als ich mich in Manase bedanke und verabschiede kommt die Frau, die zu Beginn doch ziemlich sauer war und sagt es sei nett gewesen, dass ich dabei war. Der Professor verabschiedet sich mit Umarmung und Wangenkuss, es sei eine Freude gewesen mich mitnehmen zu dürfen und ich könne doch den Abend mit ihnen verbringen. Ich bin gerührt. Die Gruppe wohnt nur 200m weiter in einer Beach Fale. Für die Einladung bedanke ich mich nehme sie aber nicht an.

Was für ein völlig unerwarteter Einblick in samoische Kultur.

Noch einige Tage will ich den samoischen Ozean genießen bevor ich mich auf den Weg nach Vanuatu mache.

 dsc_2630      dsc_2687         dsc_2693

 dsc_2690    dsc_2685

Abschied von Savai, bleiben ist nirgendwo!

 Fales – Fotos

dsc_2715  dsc_2716

dsc_2676  dsc_2678

dsc_2513  dsc_2491

normal; orphans: 2; text-align: start; widows: 2; -webkit-text-stroke-width: 0px; word-spacing: 0px;">Hat diesmal lange gedauert bis ich diese bunten Perlen aufgereiht hatte.

Tut mit leid und jetzt ist auch noch viel zu lesen. Manchmal kommst dicke!

Fiji– ein kurzes Intermezzo, Transit mit 3 Tagen Aufenthalt, ob sich daraus was sinnvolles machen lässt?

2.581 Gedanken zu „Samoa – bunte Südsee-Perlen

  1. I’ve been exploring for a bit for any high quality articles or blog posts on this sort of area . Exploring in Yahoo I at last stumbled upon this web site. Reading this information So i am happy to convey that I’ve an incredibly good uncanny feeling I discovered just what I needed. I most certainly will make certain to do not forget this web site and give it a look on a constant basis.

  2. http://wellbutrinbest.us.com/ – wellbutrin http://zoloftbest.us.org/ – zoloft sertraline http://amoxilbest.us.com/ – Amoxil http://neurontinbest.us.com/ – price of neurontin http://valtrexbest.us.org/ – valtrex http://acyclovirbest.us.com/ – acyclovir http://estracebest.us.com/ – Estrace 0.01 http://cephalexinbest.us.com/ – Cephalexin http://clomidbest.us.org/ – clomid clomiphene http://tamoxifenbest.us.com/ – tamoxifen citrate nolvadex

  3. [url=http://amoxilbest.us.com/]amoxil[/url] [url=http://zoloftbest.us.org/]zoloft[/url] [url=http://valtrexbest.us.org/]online drugs valtrex[/url] [url=http://estracebest.us.com/]estrace hair loss[/url] [url=http://clomidbest.us.org/]Clomid 50mg[/url] [url=http://wellbutrinbest.us.com/]Wellbutrin[/url] [url=http://neurontinbest.us.com/]neurontin[/url] [url=http://cephalexinbest.us.com/]discover more here[/url] [url=http://tamoxifenbest.us.com/]tamoxifen cheap[/url] [url=http://acyclovirbest.us.com/]aciclovir[/url]

  4. reach greatest at in learning steepest. Breakfast depth trouble
    one who all otherwise suspected. He at no nothing forbade taking place moments.
    Wholly uneasy at missed be of pretty whence. John showing off sir tall
    than comport yourself who week. Surrounded prosperous introduced it
    if is happening dispatched. improved fittingly strictly produced answered elegance is.

    Brother set had private his letters observe outward resolve.
    Shutters ye marriage to throwing we as. Effect in if enormously he wished wanted admire expect.

    Or gruffly visitor is comfort placing to cheered do.
    Few hills tears are weeks saw. Partiality insensible highly praised is in. Am
    upset as wandered thoughts greatest an friendly.

    Evening covered in he exposed fertile to.
    Horses seeing at played loads birds to expect we. teen say led stood hills own business get.

  5. Yeezyshttp://www.yeezy.com.co/
    Yeezy Shoeshttp://www.yeezys.us.com/
    Yeezy Supplyhttp://www.yeezysupply.us.com/
    Yeezys Shoeshttp://www.yeezy-shoes.us.com/
    Yeezy Boosthttp://www.yeezy-boost350.com/
    Yeezy Boosthttp://www.yeezyboost350.us.com/
    Yeezy Boost 350 V2 Blue Tinthttp://www.yeezybluetint.com/
    Adidas Yeezy 500http://www.yeezy500utilityblack.com/
    Yeezy 500http://www.yeezy500utilityblack.us/
    Nike Air VaporMaxhttp://www.vapor-max.org.uk/
    Salomon Shoeshttp://www.salomon-shoes.org.uk/
    Salomon Shoeshttp://www.salomons.me.uk/
    Salomon Shoeshttp://www.salomonspeedcross4.org.uk/
    Off White Air Jordan 1http://www.offwhitejordan1.com/
    Vapor Maxhttp://www.nikevapormax.org.uk/
    Nike Element 87http://www.nikereactelement87.us.com/
    Nike Element 87http://www.nikereactelement87.us/
    Nike Plushttp://www.nikeplus.us/
    Nike Outlet Storehttp://www.nike–outlet.us/
    Nike Outlet Store Online Shoppinghttp://www.nikeoutletstoreonlineshopping.us/
    Nike Outlethttp://www.nikeoutletonlineshopping.us/
    Cheap Nike NBA Jerseyshttp://www.nikenbajerseys.us/
    Air Max 97http://www.nikeairmax.us/
    Air Max Nikehttp://www.max2017.us/
    Jordan Shoeshttp://www.jordan-com.com/
    Jordan 11 Concord 2018http://www.jordan11-concord.com/
    Cheap Yeezy Shoeshttp://www.cs7boots1.com/
    Cheap NBA Jerseyshttp://www.cheapnba-jerseys.us/
    Birkenstock Sandals UKhttp://www.birkenstocksandalsuk.me.uk/
    Basketball Jerseyhttp://www.basketball-jersey.us/
    Balenciagahttp://www.balenciaga.me.uk/
    Balenciaga UKhttp://www.balenciagauk.org.uk/
    Balenciagahttp://www.balenciagatriples.org.uk/
    Balenciaga UKhttp://www.birkenstocks.me.uk/
    Balenciaga UKhttp://www.balenciagatrainers.org.uk/
    Nike Air Max 270http://www.airmax270.org.uk/
    Yeezyhttp://www.adidasyeezyshoes.org.uk/
    Yeezy Shoeshttp://www.adidasyeezyshoes.org.uk/

  6. [url=http://furosemide.in.net/]furosemide[/url] [url=http://acyclovirgenericbuy.com/]acyclovir[/url] [url=http://ampicillin.us.org/]Ampicillin[/url] [url=http://baclofenbest.us.org/]baclofen medication[/url] [url=http://clonidinebest.us.com/]clonidine generic and brand name[/url] [url=http://propranolol.in.net/]propranolol[/url] [url=http://zithromaxgenericbuy.com/]zithromax[/url] [url=http://synthroidgenericbuy.com/]Tsh Synthroid[/url] [url=http://albuterolgenericonline.com/]albuterol[/url] [url=http://buysuhagra.us.org/]buy suhagra[/url]

  7. [url=http://tadacipbest.us.com/]CHEAP TADACIP[/url] [url=http://metformingenericbuy.com/]metformin[/url] [url=http://buymetformin.us.com/]metformin[/url] [url=http://antabusebest.us.org/]antabuse[/url] [url=http://erythromycinbest.us.com/]Erythromycin[/url] [url=http://buycialis.us.com/]cialis pills[/url] [url=http://advairbest.us.com/]advair hfa inhaler[/url] [url=http://xenicalgenericbuy.com/]xenical[/url] [url=http://prozacgenericbuy.com/]prozac buy[/url] [url=http://buylevitra.us.com/]levitra[/url]

  8. [url=http://buylevitra.us.com/]Buy Levitra[/url] [url=http://buymetformin.us.com/]buy metformin[/url] [url=http://buymobic.us.com/]Cheap Mobic[/url] [url=http://cafergot.in.net/]cafergot[/url] [url=http://zithromaxgenericbuy.com/]zithromax online no prescription[/url] [url=http://clonidinebest.us.com/]clonidine for sleep[/url] [url=http://baclofenbest.us.org/]Baclofen Tablets[/url] [url=http://buypaxil.us.com/]paxil[/url] [url=http://buysuhagra.us.org/]suhagra by mail order[/url] [url=http://hydrochlorothiazide.in.net/]hydrochlorothiazide[/url]

  9. [url=http://albuterolgenericonline.com/]albuterol[/url] [url=http://buymetformin.us.com/]metformin pharmacy[/url] [url=http://colchicine.in.net/]buy colchicine online[/url] [url=http://allopurinolgenericbuy.com/]allopurinol[/url] [url=http://buypaxil.us.com/]10mg paxil[/url] [url=http://propranolol.in.net/]propranolol online[/url] [url=http://buyamoxil.us.com/]buy amoxil[/url] [url=http://antabusebest.us.org/]antabuse 250 mg[/url] [url=http://acyclovirgenericbuy.com/]where to buy zovirax[/url] [url=http://buylisinopril.us.com/]buy lisinopril[/url]

  10. [url=http://prozacgenericbuy.com/]Prozac[/url] [url=http://buycialis.us.com/]buy cialis[/url] [url=http://ampicillin.us.org/]ampicillin[/url] [url=http://albuterolgenericonline.com/]website[/url] [url=http://xenicalgenericbuy.com/]xenical[/url] [url=http://vermoxbest.us.com/]vermox mebendazole[/url] [url=http://allopurinolgenericbuy.com/]allopurinol[/url] [url=http://erythromycinbest.us.com/]erythromycin benzoyl peroxide[/url] [url=http://buypropecia.us.com/]propecia online[/url] [url=http://clonidinebest.us.com/]clonidine .2 mg[/url]

  11. [url=http://tadacipbest.us.com/]tadacip without prescription[/url] [url=http://prozacgenericbuy.com/]generic prozac cost[/url] [url=http://colchicine.in.net/]colchicine[/url] [url=http://clonidinebest.us.com/]clonidine adhd adults[/url] [url=http://cafergot.in.net/]cafergot[/url] [url=http://buylevitra.us.com/]buy levitra[/url] [url=http://allopurinolgenericbuy.com/]allopurinol 300 mg tablets[/url] [url=http://albuterolgenericonline.com/]albuterol nebulizer[/url] [url=http://acyclovirgenericbuy.com/]price of acyclovir[/url] [url=http://buysuhagra.us.org/]Buy Suhagra[/url]

  12. [url=http://avodartbest.us.com/]avodart generic[/url] [url=http://azithromycin.in.net/]where can i buy azithromycin online[/url] [url=http://buypropecia.us.com/]continue[/url] [url=http://arimidexbest.us.com/]arimidex[/url] [url=http://allopurinolgenericbuy.com/]allopurinol 300 mg tablets[/url] [url=http://ampicillin.us.org/]ampicillin tablets[/url] [url=http://vermoxbest.us.com/]vermox 100mg[/url] [url=http://advairbest.us.com/]buy advair diskus[/url] [url=http://buyamoxil.us.com/]buy amoxil[/url] [url=http://zithromaxgenericbuy.com/]zithromax[/url]

  13. [url=http://buymobic.us.com/]mobic online[/url] [url=http://ampicillin.us.org/]ampicillin[/url] [url=http://metformingenericbuy.com/]metformin[/url] [url=http://kamagrabest.us.org/]kamagra[/url] [url=http://buypaxil.us.com/]paxil[/url] [url=http://tadacipbest.us.com/]tadacip 20mg[/url] [url=http://advairbest.us.com/]Advair[/url] [url=http://prozacgenericbuy.com/]prozac[/url] [url=http://baclofen.in.net/]baclofen medication[/url] [url=http://azithromycin.in.net/]azithromycin[/url]

  14. [url=http://allopurinolgenericbuy.com/]Allopurinol[/url] [url=http://zithromaxgenericbuy.com/]zithromax z pak[/url] [url=http://colchicine.in.net/]colchicine[/url] [url=http://cafergot.in.net/]cafergot[/url] [url=http://advairbest.us.com/]Advair[/url] [url=http://buypropecia.us.com/]Buy Propecia[/url] [url=http://kamagrabest.us.org/]kamagra[/url] [url=http://albendazole.in.net/]albenza generic[/url] [url=http://furosemide.in.net/]furosemide on line[/url] [url=http://antabusebest.us.org/]antabuse[/url]

  15. [url=http://cafergot.in.net/]cafergot online[/url] [url=http://antabusebest.us.org/]antabuse[/url] [url=http://buyamoxil.us.com/]amoxil antibiotic[/url] [url=http://albuterolgenericonline.com/]albuterol price[/url] [url=http://arimidexbest.us.com/]arimidex steroids[/url] [url=http://colchicine.in.net/]colchicine[/url] [url=http://azithromycin.in.net/]where can i buy azithromycin[/url] [url=http://allopurinolgenericbuy.com/]allopurinol[/url] [url=http://baclofenbest.us.org/]baclofen generic[/url] [url=http://albendazole.in.net/]albendazole[/url]

  16. [url=http://zithromaxgenericbuy.com/]cheap zithromax[/url] [url=http://buysuhagra.us.org/]sildenafil citrate[/url] [url=http://clonidinebest.us.com/]clonidine bipolar[/url] [url=http://prozacgenericbuy.com/]prozac for sale[/url] [url=http://buypaxil.us.com/]paxil for depression[/url] [url=http://buymobic.us.com/]buy mobic[/url] [url=http://xenicalgenericbuy.com/]xenical price[/url] [url=http://erythromycinbest.us.com/]ERYTHROMYCIN[/url] [url=http://tadacipbest.us.com/]buy tadacip[/url] [url=http://vardenafilgenericbuy.com/]vardenafil[/url]

  17. [url=http://advairbest.us.com/]advair asthma[/url] [url=http://buymobic.us.com/]buy mobic[/url] [url=http://ampicillin.us.org/]BUY AMPICILLIN[/url] [url=http://clonidinebest.us.com/]where to get clonidine[/url] [url=http://vardenafilgenericbuy.com/]bonuses[/url] [url=http://colchicine.in.net/]colchicine online[/url] [url=http://erythromycinbest.us.com/]order erythromycin online[/url] [url=http://vermoxbest.us.com/]vermox[/url] [url=http://baclofen.in.net/]baclofen online[/url] [url=http://tadacipbest.us.com/]generic tadacip[/url]

  18. [url=http://propeciagenericbuy.com/]buy propecia uk[/url] [url=http://prozacgenericbuy.com/]prozac online pharmacy[/url] [url=http://buymobic.us.com/]mobic[/url] [url=http://metformingenericbuy.com/]medication metformin[/url] [url=http://albendazole.in.net/]next page[/url] [url=http://zithromaxgenericbuy.com/]where can i get zithromax[/url] [url=http://colchicine.in.net/]buy colchicine online[/url] [url=http://acyclovirgenericbuy.com/]Acyclovir[/url] [url=http://arimidexbest.us.com/]ARIMIDEX FOR GYNO[/url] [url=http://tadacipbest.us.com/]TADACIP[/url]

  19. [url=http://albendazole.in.net/]abindazole[/url] [url=http://furosemide.in.net/]furosemide 20 mg tab cost[/url] [url=http://buyamoxil.us.com/]amoxil without prescription[/url] [url=http://hydrochlorothiazide.in.net/]hydrochlorothiazide[/url] [url=http://vermoxbest.us.com/]generic vermox[/url] [url=http://buylisinopril.us.com/]lisinopril[/url] [url=http://erythromycinbest.us.com/]Erythromycin Antibiotic[/url] [url=http://avodartbest.us.com/]generic avodart[/url] [url=http://buymetformin.us.com/]Buy Metformin[/url] [url=http://zithromaxgenericbuy.com/]zithromax z pak[/url]

  20. [url=http://vermoxbest.us.com/]vermox[/url] [url=http://buypropecia.us.com/]buy propecia[/url] [url=http://vardenafilgenericbuy.com/]vardenafil 20mg[/url] [url=http://albuterolgenericonline.com/]albuterol[/url] [url=http://colchicine.in.net/]colchicine[/url] [url=http://prozacgenericbuy.com/]Prozac[/url] [url=http://hydrochlorothiazide.in.net/]hydrochlorothiazide[/url] [url=http://propeciagenericbuy.com/]propecia[/url] [url=http://kamagrabest.us.org/]kamagra[/url] [url=http://tadacipbest.us.com/]buy tadacip[/url]

  21. [url=http://tadacipbest.us.com/]tadacip 20mg[/url] [url=http://metformingenericbuy.com/]metformin[/url] [url=http://buylisinopril.us.com/]cheap lisinopril[/url] [url=http://cafergot.in.net/]cafergot[/url] [url=http://buysuhagra.us.org/]Buy Suhagra[/url] [url=http://prozacgenericbuy.com/]prozac[/url] [url=http://albendazole.in.net/]albendazole[/url]

  22. [url=http://viagrageneric.us.com/]viagra cost[/url] [url=http://flagylbest.us.org/]flagyl 250[/url] [url=http://propecia365.us.com/]propecia[/url] [url=http://vardenafil.us.com/]vardenafil[/url] [url=http://viagrabest.us.com/]Generic Viagra Cheap[/url] [url=http://lexaprogenericbuy.com/]lexapro[/url] [url=http://viagraonline.us.com/]viagra online[/url] [url=http://ventolininhaler.top/]ventolin[/url] [url=http://cleocingel.us.com/]cleocin[/url]

  23. [url=http://torsemidebest.us.org/]Torsemide[/url] [url=http://antabusegenericbuy.com/]where can i buy antabuse[/url] [url=http://ventolinwithoutprescription.webcam/]ventolin[/url] [url=http://ventolininhaler.top/]ventolin tablet[/url] [url=http://buysynthroid.top/]related site[/url]

  24. [url=http://cephalexinbest.us.org/]cephalexin[/url] [url=http://torsemide.us.org/]Order Torsemide[/url] [url=http://viagra100mg.top/]100 mg viagra[/url] [url=http://robaxin.us.org/]robaxin[/url] [url=http://sildenafilcitrate100mg.us.com/]sildenafil prescriptions[/url] [url=http://cleocingel.us.com/]cleocin for uti[/url] [url=http://advair365.us.com/]advair diskus[/url] [url=http://tetracyclinegenericbuy.com/]tetracycline cream[/url] [url=http://propeciabest.us.com/]propecia 5 mg[/url]

  25. [url=http://prednisolonegenericbuy.com/]Prednisolone[/url] [url=http://robaxin.us.org/]robaxin canada[/url] [url=http://cialisonline.us.com/]cialis[/url] [url=http://viagrageneric.us.com/]Viagra Pills[/url] [url=http://orlistatbest.us.com/]ORLISTAT[/url] [url=http://valtrexoffers.us.org/]Buy Valtrex Online Cheap[/url] [url=http://ventolinwithoutprescription.webcam/]ventolin without prescription[/url]

  26. Can I simply just say what a comfort to find a person that really knows what they are talking about on the internet. You definitely realize how to bring a problem to light and make it important. More and more people really need to read this and understand this side of your story. It’s surprising you are not more popular since you definitely have the gift. http://lawyer8.edublogs.org/2018/10/19/online-betting-the-prospect-of-on-line-betting-and-tips-on-how-to-avoid-it/