Vietnam- weltgrößte Gastfreundschaft

da verblassen selbst Weltnatur-und -kulturerbe!

 

DSC_0032

Vietnam-Begegnungen mit Menschen und Weltkulturerbe

Hanoi-

blau-grüne Großstadt

DSC_0036                            DSC_0028

Diese Großstadt hat von Beginn so viel liebenswertes, freundliches und entgegenkommendes, da macht’s Vergnügen mehr und mehr zu erkunden. Die Farben grün und blau scheinen zu dominieren, es gibt zahlreiche Parks, die meist einen See haben der wiederrum himmelblau und baumgrün spiegelt. Entlang. Als ich eben innerlich voll begeistert von diesen Grünanlagen am See entlang spaziere, mit einem Blick auf die winzige Insel mit einem noch winzigeren Tempelchen, werde ich je in die rauhe Wirklichkeit geholt. Aus einem makellos, weißen Blütenteppich des Blumenbeetes kreuzt kurz vor meinen Füßen eine Ratte meinen Weg, läuft auf die andere Seite zu einem Baum, was sie dort sucht ist unklar, dreht sich einmal im Kreis und läuft zurück ins sichere Versteck. Aus meinen Träumereien erwacht, schüttle ich mich angewidert. Später erfahre ic erstaunliches zu diesen Tieren, die mir so gar nicht gefallen.

DSC_0008        DSC_0011      DSC_0025

 

Viele Straßen der Stadt säumen schattenspendende Bäume. Neben dem schier unerträglichen Verkehrsgewühle auf allen Straßen, groß oder klein, gibt es immer wieder ursprüngliche Gäss‘chen zu entdecken, mit Gemüse-Obstständen, wo Frisöre auf der Straße ihr Handwerk ausüben, wo gebrutzelt, frittiert und gegrillt wird von morgens bis abends spät, wo die Korbmacher, Schuhputzer, Besenverkäuferinnen ihr fahrendes Gewerbe betreiben, wo es Hostels, Bars und einfache Restaurants gibt. Gleich um die Ecke haben sich schon edle Geschäfte sich angesiedelt. Wo sich dann Tempelanlagen, Museen, Hotels, Regierungs- und Bürogebäude anschließen um zwei Straßen weiter wieder in kleinen Gässchen zu münden.

DSC_0023 DSC_0019 DSC_0013 In Hanoi ist insgesamt nicht wirklich viel vom Tourismus zu sehen, dafür umso mehr vietnamesisches Leben.

Neben diesem Leben auf den Straßen, lockt das Frauenmuseum.

DSC_0047   DSC_0056

Es würdigt Frauen in klassischen Lebensrollen ebenso wie in den außergewöhnlichen Leistungen, zum Beispiel als befehlende Offizierinnen und Soldatinnen im Krieg gegen die USA in den 60gern, als Erfinderinnen und Designerinnen.

DSC_0040 DSC_0043

DSC_0079

Das wärmsten empfohlene Wassertheater, darf im Programm nicht fehlen.

DSC_0087DSC_0091

Dann verlangt das Laptop die ganze Aufmerksamkeit, es zieht keine Energie mehr, wenn das nicht zu beheben ist, bedeutet es das aus für den Blog, April.

Drei Monate vor Ende der Reise, dumm gelaufen. Doch wer diese Werkstatt findet ist gut bedient, echte Cracks scheinen hier am Werke. Die Frau des Eigners und deren kleiner Junge waren auch immer mal dabei. Hier die Wathsappnummer für alle Fälle, hahaha:Phong Computerrepair +88983011081 eine coole Sache!!!

DSC_0100

Es ist Fluch und Segen zugleich, denn es braucht verdammt viel Zeit um die Fotos einzufügen-

Das Mixdorm, in dem ich gelandet bin, hat mal wieder Vorteile, Matthias ein Ingenieur schaut sich‘s an und meint, hier in Hanoi findest du garantiert jemanden der es reparieren kann. Noch am gleichen Morgen fahre ich mit Uber, dem kostengünstigen Taxisystem, auf dem Sozius eines Motorrollers zu einer 5 km entfernten Werkstatt. Als diese, einer Bastelgarage ähnlichen, Werkstatt endlich gefunden ist, stellt sie sich als ein doch recht kompetenter Laden heraus. Am gleichen Tag, rollere ich da wiedermit Uber hin um den reparierten Laptop wieder abzuholen, Er tut es wieder. Allerdings nicht sehr lange. Noch einmal muss ich die „Zauberlehrlinge“ dort aufsuchen. Kosten so gering, kaum erwähnenswert. 4 € für ” Uber”den Fahrdienst, 10€ Reparatur.

Alles läuft so cool, dass selbst diese dummen Sachen immer auch was Nettes haben. Denn immer sind es Begegnungen mit den Menschen, die über das sachliche Anliegen hinaus interessiert sind.

Nachdem ich dem Literaturtempel und der ersten Universität Hanois, die von Chinesen vor ca. 1000 Jahren gegründet worden war, einen Besuch abgestattet hatte, holte mich Son, mit dem ich den Kontakt aus Luang Prabang aufgefrischt hatte, zu einem gemeinsamen Mittagessen ab, sehr überraschend mit seinem PKW, denn hier sind Motorroller üblich.

DSC_0104 DSC_0116

In bester Unterhaltung, mit vorzüglichsten, vegetarischen und biologischen Speisen im Homefood, eine runde, gelungene Überraschung.

DSC_0124

Später entdeckte ich noch ein veganes Restaurant, das gerade am Tag als ich dort aß zu einem kostenlosen Nachtisch, einem superköstlichen Pumpkinflan, einlud. Ich beginne diese Stadt zu lieben.

„Wenn einem so vieles Gutes widerfährt……“

 

Sapa Stadt in den Bergen

DSC_0228

Frauen der Mongminderheit

Dennoch mache ich die drei Tagestour mit dem Bus nach Sapa in die Berge, zu den Minderheiten der Mong und Sai  und den Bilderbuch-Reisterrassen, nahe der chinesischen Grenze. Das Wetter spielt mit, es ist sonnig und nicht so warm wie in der Stadt. Die Menschen leben hier in einer Art Familienverbund, den sogenannten Tribes.

DSC_0140   DSC_0152

Miku‘s Chill-House, ein Homestay in einer solchen Familie der Dong Minderheit, war mir schon in Thailand empfohlen worden. Bei meiner Ankunft weckt Miku’s Mutter, sie trägt eien bunt kariertes Kopftuch wie alle Dong, an einer Art Spinnrad sitzend und Hanffäden aufwickelnd sofort mein Interesse. Das Gerät steht direkt neben einem Holzverschlag in dem das Hauschwein wohnt, unter einem Plastikregenschutz. Denn hier in den Bergen ändert sich das Wetter mehrmals am Tag. Es ist wieder Wetterlage, vier Jahreszeiten an einem Tag, wie sie auch hier scherzhaft sagen. Sie sind ohnehin ein recht lustiges, freundlich interessiertes Völkchen.

DSC_0154

DSC_0159

Gleich am ersten Tag schlendern drei Frauen und ein junges Mädchen 3 Stunden lang mit mir zum Wasserfall. Sie erzählen, fragen, zeigen, wollen gern mit mir fotografiert werden und scheinen alle Zeit der Welt zu haben. Eine trägt ihren 1jährigen Sohn auf dem Rücken, der Mal schläft, mal schaut und wieder einschläft ohne einen Mucks.

DSC_0171 DSC_0193

DSC_0196           DSC_0172         DSC_0197

Die Familien arbeiten zusammen, fertigen Handarbeiten, ernten Hanf und verarbeiten ihn in Handarbeit zu einem webbaren Faden. Weben Hanfstoffe aus denen sie ihre eigene Bekleidung fertigen und auch für Geschäfte in Hanoi arbeiten. Die Indigopflanze, die den Stoffen eine tief lila-blaue Farbe gibt wird hier angebaut. Fast alle Frauen haben blaue Hände, denn nicht nur die Stoffe nehmen diese ungewöhnliche Farbe an. Eine dieser langen Hanfwesten mit der Kragenstickerrei möchte ich kaufen, doch nur die 3 Jahre alte von Miku’s Mutter passt mir. Also wird diese die Meine, nach Langem hin und her anprobieren, feilschen, überlegen. Doch hier gibt es keine Möglichkeit an Bares zu kommen, wie ist das zu lösen. Da meldete sich Matthias, er ist grad in der Stadt Sapa und will jetzt ebenfalls in das lange Tal zu den Dong und anderen Minderheiten. Das kommt wie gerufen, er bringt mir das nötige Kleingeld bei Miku vorbei, wir haben noch einen gesprächigen Vormittag und dann machen wir uns in entgegengesetzte Richtung auf den Weg.

DSC_0256   DSC_0215

Meine Wanderung durch die Dörfer, den Bambuswald, entlang der Reisfelder gibt mir einen wunderbaren Einblick in das Leben der Menschen dort. Ich komme vorbei an einem Dorf der Sai Minderheit, die rote Kopftücher tragen und sehr geschäftstüchtig sind, nur wer was kauft darf ein Foto machen. Der Weg ist abwechslungsreich, die kleine Wandergruppe die mir begegnet, kommt zur rechten Zeit, denn ich stecke fest, bin abgerutscht von dem schmalen Steg am Reisfeldrand und mit einem Fuß tief in die Matsche ein gesunken. Nur mit der Hilfe eines kleinen Jungen, der sich mühelos balancierend über die schmalen Pfade bewegt, kann ich den Fuß aus dem Sumpf ziehen. Zum Glück sind wir gleich am Wasserfall, dort kann ich meinen Lehmklumpfuß komplett ins Wasser stecken.

DSC_0271   DSC_0297

Sich dort heimisch zu fühlen ist so leicht. Hier könnte man bleiben, die Fertigkeiten der Dong lernen sich einklinken in ein einfaches Leben, so scheint es jedenfalls.

 

DSC_0296                        DSC_0264

Doch nach drei Tagen zieht es mich wieder nach Hanoi, das Hostelbett ist gebucht.

Fehlanzeige! Es wurde nicht eingetragen, mein Bett ist anderweitig vergeben, am späten Abend noch muss ich woanders hin. Rasch finde ich was anderes, besseres und bin sogar froh, daß es so kam.

 

DSC_0307       DSC_0309

Ha long Bay- Weltnaturerbe „kleiner Drache“

DSC_0344

 

 

 

 

Von Hanoi mit dem Bus nach Cat ba Island, der gute Tipp einer Reisenden aus Brasilien in Sapa.

DSC_0323       DSC_0328

Denn von der Insel kann man dann eine Tagestour in die Bay machen, die schönere Sicht und sauberes Wasser verspricht.  Cat ba Vision sind die Anbieter, bei denen die Tour ein wenig mehr kostet, die aber dafür recht weit hinausfahren. Das Boot ist nicht voll, mit der Gruppe, es sind vielleicht 20 Leute, macht es Spaß eine Kajaktour in die Höhlen des „kleinen Drachen“ zu unternehmen, die Kaarstkegelberge zu umfahren, das Schnorcheln ist weniger interessant, keine Fische oder Korallen, das hätte man sich sparen können.

 

DSC_0423

Die Landschaft ist außergewöhnlich und faszinierend, mit der wandernden Sonne sind wir, bis sie ins Meer sinkt, unterwegs. Die schwimmende Fischfarm mit den Haifischbecken zu besichtigen war eine nette Abwechslung. Ein gelungener Tag.

DSC_0436    DSC_0445      DSC_0450

Bus und Boot bringen mich eine Etappe weiter nach Ninh Binh. Binh bedeutet Frieden, erfahre ich später auf der Mekongdeltatour.

Tham coc, ganz in der Nähe auf dem Land ist das sogenannte „trockene Ha long Bay“, mit einem malerischen Fluss zwischen den steilaufragenden Kegelbergen und Fahrradwegen. Das verlockt ein Rad zu mieten und sich mit dem Kajaksportsfreund Tim zu verabreden, der ebenfalls in Tham coc Station gemacht.

DSC_0464      DSC_0468

Vorbei an Tempeln, einer chinesischen Pagode, die man in den Kegelberg hinein geschmiegt hat, zu einem Gebiet mit Teichen, Gärten und Reisfeldern auf denen Büffel und Schweine ihre Freiheit genießen, bietet der Tag Augenschmaus und Bewegung.

DSC_0487     DSC_0488                  DSC_0547

 

DSC_0508

Den Rückweg trete ich alleine an denn der Hobbyfilmer Tim mit dem ich unterwegs war, wohnt nahe diesem Gebiet in einem Bungalow. Die wenigen Kilometer kein Problem, den Schleichweg habe ich schon auf Mapsme herausgefunden.

Abenteuer, lauert hier an jeder Ecke!

6 Kilometer bevor ich das Ziel erreicht hab, einen Platten, Nah, denn Prost, es heißt schieben, kurz vor Einbruch der Dunkelheit, zum Glück Mapsme hilft weiter. Die Leute sehen mein Pech und weisen mir hilfsbereit den Weg zu einer Fahrrad Werkstatt, was heißt Werkstatt, der Mann repariert wenn’s sein muss. Er tut es fachkompetent und rasch, das Loch zeigt er mir, ich war in einen Nagel gefahren, bei den Wegen die ich gefahren war kein Wunder. Er klebt noch und prüft, da biept es in meiner Tasche, meinem Handy ist der Saft ausgegangen, nah prima! Jetzt bin ich in der Fremde, ohne Karte, im Dunkeln mit einem Fahrrad dessen Schlauch geflickt ist, aber dass kein Licht hat.

Jetzt bin ich bedient!

Im letzten Abendschein fahre ich noch, dann schiebe ich wieder auf den schmalen Vorstadtwegen zwischen nahezu unbeleuchteten Häusern zum weit entfernten nächsten größeren Licht. Zwei junge Männer zeigen mir den Weg etwas näher zu Stadt, wieder schieben, ohne Licht fahren traue ich mich nicht obwohl es hier viele machen, was mir immer wieder ein Kopfschütteln entlockte.

Da sehe ich auf einsamer Straße ein Geschäft, hell erleuchtet, einige Leute stehen vorm Laden andere sind an den Auslagen interessiert. Sie sind dann auch plötzlich an meinem Missgeschick interessiert und versuchen zu helfen. Die Chefin des Ladens hat sofort erkannt wo es fehlt, ich bekomme Saft für mein Mobiles, inzwischen haben wir uns radebrechend verständigt, sie wissen wo ich hin möchte und einer zeichnet einen Plan. Inzwischen hab ich wieder Saft auf dem Handy und kann mapsme bemühen. Nun ist es stockdunkel nur die Stadt ist beleuchtet und ich entschließe mich jetzt doch, ohne Licht, in der Stadt auf Rad zu steigen. Das findet hier jeder ganz normal. Zwei Stunden hat die Aktion gekostet. Aber viele hilfreiche vietnamesische Leute getroffen und über den eigenen Schatten gesprungen. Werde ich den Kopf immer noch verständnislos schütteln wenn ich Gefährte ohne Licht sehe in Asien?

 

Hoi an-quirlige ehemalige Handelsstadt mit Kulturerbe

DSC_0622

 

In Ninh binh geht es zum Bus nach Hoi na, morgens früh steht ein Motorbike vor der Türe, wo bleibt der Bus? Er will mich zum Bus bringen, das ist ganz üblich. Was mit meinem Koffer? Ja, den nimmt er beherzt vor sich auf den Roller, ich sitze auf, mit Rucksack und meiner “Hühnertasche” in der Hand, geht es durch den noch dunklen, frühen Morgen zum Busbahnhof. Wer hätte das gedacht, es geht!?

Nach gefühlter Ewigkeit hält der Bus in Hoian.

Die 75000 zählende kleine Stadt ist schnuckelig, Hoian Stil ist ein Zuckerbäckerstil, nahezu jedes Haus hat ein kleines Geschäft. Zahlreiche Schneiderinnern und Schneider, die ihre Dienste anbieten, für kleines Geld nähen sie alles was das Herz begehrt. Hier lasse ich meine „blauärmelige“ weiße Bluse neu schneidern, für 17 € inklusive Stoff, wirklich schön geworden. Aus der Handels-hochzeit hat diese Stadt viele schöne Häuser und eine japanische Brücke, die zwei malerische Stadtviertel miteinander verbindet. Sie war einst eine blühende Handelsstadt, am Flussdelta des Song Thu Bon, wo sich Kauf- und Handelsleute aus Europa ebenso trafen wie Asiatische. Die Kontore und Versammlungshallen blieben erhalten, nachdem im 19ten Jahrhundert das Flussdelta mehr und mehr versandete und Hoian seine Bedeutung als Handelsstadt verlor. Doch vom Krieg verschont geblieben und heute noch bewohnt, sind sie zu Touristenanziehungspunkt erster Güte geworden. Die bunten Lampions, für unsere Augen etwas kitschig, gehören sie zu dieser in der Nacht bunt beleuchteten Szenerie aus vergangener Zeit. Hier finden sich eine Vielzahl an Restaurants einfach bis gehoben, auch die vegetarische und vegane Zunge bekommt was Leckeres angeboten, ebenso Kunst- und Souvenirgeschäfte, die exotisches aus asiatischer Produktion für jeden Geschmack anbieten.

DSC_0624      DSC_0632

DSC_0625           DSC_0640            DSC_0643

DSC_0641   DSC_0647

Am südchinesischen Meer gelegen hat sie einen palmenbewachsenen, feinen, weißen Sandstrand, der von glasklarem, warmem Meerwasser begrenzt wird. Im April des Jahres ein chilliger Ort zum Erfrischen, nach einer Fahrradtour entlang des Flusses.

DSC_0576      DSC_0583       DSC_0605

Nach Ho chi min city, kurz HCMC genannt, fliege ich von der 30 km entfernten Großstadt Da Nang.

Koffer ist weg, jetzt noch die mitgerbachten Leckereien schmausen, Messer raus um die Butter aufs Brot zu streichen……..da fällt es mir wie Schuppen von den Augen, das Messer, schon wieder im Handgepäck,… also werde ich das dritte -gute-Messer heute zurücklassen müssen.

Zu blöde.

Ohne Hoffnung auf eine Lösung frage ich doch nochmal am Schalter nach. Und plötzlich gibt es eine ganz simple Lösung, sie schaut auf meinen Gepäckschein, stellt fest ich habe noch 2 Kg Gepäck frei, und bittet mich eine Tüte, mit Messer und anderen Sachen zu packen und als Gepäckstück einfach zusätzlich ein zu checken.

Ich bin so was von verblüfft, wieso bin ich da noch nicht drauf gekommen ?????

DSC_0662     DSC_0667

Wenn das Ho Chi Min wüsste?!

Von HCMC, mit dem Zubringer zum Busbahnhof, nach 2 Std. in der Sonne warten, weil alles überfüllt war, der Bus unendlich Verspätung hatte, geht es los zu Küste, um noch heute mit dem Schnellboot zur Insel Phu quoc zu kommen.

Das klappt nicht mehr, doch im Bus lerne ich Cat kennen, eine junge Vietnamesin, die vorsichtig fragt was ich so plane und mir behutsam klar macht, dass ich die Insel heute keinesfalls erreiche.

Als wir in ihrem Heimatort ankommen ist es 22:00h, inzwischen hat sie mir ein Ticket auf dem Boot morgen früh gecheckt, und fährt mich mit ihrem Motoroller und meinem großen Gepäck, da haben wir es wieder, zum 10 km entfernten Hafen, wo sie mir ein Hotelzimmer besorgt und den Weg zum Boot dann am Morgen weist.

Heute bin ich zum 2.Mal verblüfft über die blitzschnelle Lösungsorientierung und spontane Hilfsbereitschaft der VietnamesInnen.

 

Phu Quoc- vietnamesische Insel

Wird als paradiesische Insel angepriesen, mit vielen schönen Sandstränden und Schnorchelgründen um die kleinen Inseln im Süden Phu quos herum. Auf einer Bus- und Bootstour dorthin ist in der Tat ein recht interessantes Korallenriff zu bestaunen, doch es wohnen kaum Fische dort. Wohl alle auf den Tellern gelandet?!

DSC_0684     DSC_0683

Und das war‘s dann auch auf der Insel. Die Strände sind sehr stark mit Abfall verschmutzt, das Meer vor dem Sandstrand trübe und schmieriger Belag auf den Steinen. Ob es an der Wärme des Wassers liegt oder andere Gründe verantwortlich sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Jedenfalls zeigt sich für mich wenig paradiesisches auf dieser Insel, trotz solch stimmungsvoller Momente.

      DSC_0708

Hier lerne ich jedoch einen jungen Vietnamesen kennen der in Vietnam für die circa 100 Adidas Produktionsstätten arbeitet, er ist interessanterweise verantwortlich für die Einhaltung der Sozialstandards.

Wieder eine Tagestourmit Boot nach Ha tien und Lokalbus nach Can tho 5 Stunden ohne Klimaanlage. Immer wieder steigen Vietnamesen und Vietnamesinnen ein und aus, viele tragen einen Mundschutz, die Luftverschmutzung scheint enorm zu sein, scheinbar ist es auch ein Modeartikel, denn man sieht ihn in vielen Mustern und bunten Farben. Als einzige Touristin auf der Tour zum Mekongdelta, bin ich von großem Interesse für die anderen Fahrgäste.

  DSC_0713

Can tho- Stadt am Mekongdelta


DSC_0779

DSC_0733

Mekongdeltatour mit „T“ unserem studentischen Guide und einem französischen Paar mache ich gleich am nächsten Tag. Um 5h geht es los auf einem kleinen Longtailboot in den beginnenden Tag hinein zu den schwimmenden Märkten auf dem Mekong. Es ist eine ganz beschauliche Morgenstimmung, das Boote gleitet mit wenigen anderen auf dem lehmigen Fluss dahin. Der kleine Motor gibt nur ein leises Summen von sich. Schweigend geht es dahin in den Sonnenaufgang, dann wird der Fluss und seine Bewohner auf den Booten und an den Ufern sehr lebendig.

DSC_0738                  DSC_0743

 

Hochbeladen schwimmen die Mekongboote an einander heran und tauschen Waren aus, Melonen, Weißkohl, Ananas, Zwiebeln, viele grüne Gemüse sind zu sehen, Wurzeln aller Art, werden auf die Boote von Wiederverkäufern umgeladen, die diese an Land als Einzelhändler anbieten.

DSC_0745     DSC_0752

Doch „T“ erzählt, dass der Markt deutlich geschrumpft ist in den letzten Jahren, da sich der Markt immer mehr auf LKWs verlagert hat.

Von „T“ erfahren wir einiges über das Leben auf und neben dem Fluss. Früher gab es unzählige Krokodile im Mekong, heute werden diese in Farmen gezüchtet und ihr Fleisch als Delikatesse verzehrt. Ratten sind hier keine Seltenheit, aber die Leute machen das Beste daraus, sie wird gegessen. Die Reisfeldratte wird sogar gezüchtet zu diesem Zweck. Das könnte doch die Lösung für den Hunger in der Welt sein. Es wären nur noch die regionalen Bedenken gegenüber dem Fleisch dieses Tieres auszuräumen. Wenn alle Fleischverzehrer sich zum Verzehr dieses Tiers entschließen könnte wären gleich mehrere Probleme auf einmal gelöst. Als Vegetarierin regt mich der Gedanke nicht weiter auf.

DSC_0869DSC_0872

Die Fahrt geht weiter zu einem ursprünglichen Dorf in einem der Seitenarme des Mekong, wir halten an einer Nudelfabrik, die jedoch nur noch für Touristen auf diese Weise produziert. Der Teig für die Reisnudeln besteht zu 80% aus Reismehl und 20 % aus Tapioka und wird wie ein Crepe auf einer Platte ausgestrichen und mehr angetrocknet als gebacken und dann ausgelegt zum trocknen.

DSC_0757            DSC_0759              DSC_0769

Die großen Massen an Nudeln die im Land verzehrt werden, lassen sich so wohl nicht mehr herstellen. In einem weiteren Seitenarm des Mekong sehen wir einen regionalen schwimmenden Markt bei dem täglich alle Anrainer ihren täglichen Bedarf an Obst und Gemüse decken.

DSC_0795       DSC_0796

 DSC_0801  DSC_0803

DSC_0805      DSC_0810

Das Leben entlang des Flusses lässt sich vom Boot aus gut beobachten. Die Stelzenhäuser stehen sehr hoch über dem Fluss derzeit, denn die Regenzeit und mit ihr hohe Wasserstände steht vor der Türe. Doch es kommt immer weniger Wasser aus den Zuflüssen des Mekong und das scheint ein Problem zu sein für die Bewässerung der vielen Reisfelder entlang der über 4000 Km.

DSC_0837       DSC_0813        DSC_0858

Eine kurze aber spannende Reise in eine andere Welt, die schwimmende Welt auf dem Mekong und entlang des Flusses. Was machen die Augen auf den Schiffen? Sie schützen deren Bewohner vor den bösen Geisten des Flusses. Auch der Kommunismus vermochte diesen Glauben nicht auszurotten.

DSC_0800

DSC_0868

Can tho,

eine Stadt mit mehrere buddhistische Tempel, mit einem, wie es scheint, aktiven religiösen Leben. Im Tempel Munirangsyuo, sprechen Mönche Passanten an und laden zum Essen ein, so geschah es auch mir und ich geriet in eine ziemlich laute Gebetsstunde, die ich dann fluchtartig wieder verließ ohne mich beim Essen einzureihen.

Die Pagode Pita khosa rangsay ein dreistöckiges Gebetshaus eingezwängt zwischen den Häusern einer engen Wohnstraße, schein ebenfalls gut besucht an einem ganz normalen Wochentag. Weitere Tempel wären noch zu besuchen gewesen, doch ich entschied mich für das exotische kleine Taro-Museum, das bei Tripadvisor von Besuchern als hoch interessant beschrieben wurde. Doch zuvor suchte ich noch das vegetarische Bach Thao Restaurant, das in der De Tham Street, ganz in der Nähe liegt.

Eine junge Frau an deren Tisch ich mich setzte, erklärt mir die Speisekarte, einiges kenne ich tatsächlich nicht.

Ich bestelle und bin sehr angetan, bei allen seltsamen Bräuchen hier, vegetarisch können sie gut.

Die junge Frau verabschiedet sich und sagt sie möchte mich zum Essen einladen und sie habe schon bezahlt, alles Gute für meine Reise, und ist weg. Ich sitze das mit offenem Mund, das ist sicher ein Versehen, ich hab was falsch verstanden, ist mein Gedanke. Als ich das Restaurant verlasse gehe ich und will zahlen, nein, nein sagt man mir, alles sei bereits bezahlt.

Muss ich langsam an eine höhere Macht glauben oder gibt es engelgleiche Wesen auf diesem Planeten?

 DSC_0927                 DSC_0928

Das Tarot-Museum ist eigentlich noch gar nicht eröffnet, die Mutter des Betreibers öffnet, einen Moment solle ich warten, dann wäre ihr Sohn so weit mir alles zu zeigen. Dann eröffnet sich wiedermal eine neue Welt vor mir. Sammelstücke von Tarot-Karten aus zwei einhalb Jahrhunderten, die dazugehörigen Anleitungen und Bestimmungen der Einzelnen Karten, eine unüberschaubare Zahl verschiedener spiritueller Lehrer und Lehrerinnen, die jeweils neu oder ergänzend interpretierten und neue Spiele auflegten und drucken ließen.

                      DSC_0897         DSC_0903        DSC_0906

Phil, der Philosophie in Frankreich studierte, hat sein ganzes Hab und Gut in diese Sammelleidenschaft von Tarotkarten gesteckt und 2 Stunden lang führt er mich in diese Welt ein. Eine Welt voller spannender Geschichten aus geheimen, esoterischen Kreisen, wie beispielsweise den Templern. Madame Lenormand, eine Französin soll den Ursprung für diese Karten gelegt haben, so erzählt er und von ihr hat er noch ein Originalbuch, denn nahezu alles Geschriebene von ihr, hat der Erbe ihr Neffe, nach ihrem Tod verbrannt, so wird berichtet.

DSC_0907       DSC_0910       DSC_0914

Das Museum beherbergt einen erlesenen, esoterischen Schatz und sein Besitzer hat ein außerordentliches Wissen zu diesem Thema. Ein -must do- wenn man in Can Thao am Mekongdelta ist.

 

DSC_0915

Er selbst bereitete gerade einige Meditationstage vor mit seiner Gruppe, die ebenfalls ein Hauch von Esoterik zu umgeben scheint. Denn auf meinen Wunsch hin, diese Meditation miterleben zu dürfen, lehnt er nicht ab, sagte aber es handle sich um einen geheimen Kreis und er wolle erst einmal mit dem Klosterabt sprechen ob das möglich sei. Es schien mir dann doch etwas zu „spanisch“ und ich entschied von meiner Seite nicht mitzukommen.

 Abschied von Vietnam, mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Es ist ein erfrischendes, hinreißendes Land, vor allem wegen seiner offenherzigen Menschen. Trotz seiner vielen wenig optimierten Lebensbereiche, wie beispielweise die Müllentsorgung oder des völlig ungebändigte Straßenverkehr, der wie in anderen asiatischen Ländern, Fußgängern jedes recht abspricht die Straßen und auch die Bürgersteige zu nutzen.

Doch Exotik der asiatischen Lebensweise, sowie das Selbstbewusstsein der Menschen, ist hier waschecht und kein fake nur für Touristen. Einiges erlebte in diesem Land war überwältigend im
positivsten Sinne.

Ade Vietnam, wir sehen uns wieder!

Die Fahrt nach Chau doc zur Grenze ist keine große Sache, für das visum on arrivel alles vorbereitet, so klappt es dann auch ohne große Probleme. Außer, daß der Beamte, der eigens „anreisen“ muss, mir dafür 35$ statt üblicherweise 30$ abnimmt. Ich bin die Einzige im Bus die ein solches Visum hier beantragt.

 

 

2.162 Gedanken zu „Vietnam- weltgrößte Gastfreundschaft

  1. Manning has Cheap China Jerseys successfully adjusted before: the last two times he had a new head coach, he went 14-2 and 13-3.
    Said Rivera: “Seattle has an attacking, aggressive style and I think Cheap NFL Jerseys Wagner fits what they do very well.”
    “It’s hard to play an instinctual game and then move and have to realize we can’t exactly do that,” he said. “On the last drive there I was moving to Authentic NFL Jerseys Wholesale the right and wasn’t going to go very far so I decided to get down. I tried to save a little time and keep moving. It was a little back and forth throughout the game. wholesale jerseys I just tried to manage it.”
    The Packers (13-4), helped immensely by a video reversal with 4:06 remaining, went undefeated at Lambeau Field this season. They head to Seattle for the NFC title game. The Seahawks (13-4) beat Green Bay in the season opener 36-16.
    All assignments are based on those performance charts, with the only requirement under the current CBA being that officials in their first two years in the league don’t get on-field work in the playoffs.
    The 37-year-old says he doesn’t want his sons to feel entitled, adding “cause sometimes your best is not enough, and that should drive you to want to do better.”

  2. you are truly a good webmaster. The site loading velocity is amazing. It seems that you’re doing any distinctive trick. Furthermore, The contents are masterwork. you’ve performed a fantastic process in this subject!

  3. Buy cialis online order tadalafil cialisvv.com
    cialis 20mg price http://cialisvv.com/
    cialis 5 mg http://cialisvv.com/
    Buy cialis
    levitra viagra or cialis what is betterwhat does cialis look liketeenren cialis tadalafilwhy choose levitra over cialis softcost of viagra or cialiscialis and blood pressurecialis soft nhsviagra medication prescription levitra cialis propwe recommend cheapest cialiscomparisons viagra cialis levitra
    http://kevinneff.com/__media__/js/netsoltrademark.php?d=cialisvv.com
    canadian pharmacy no prescription cialis

  4. Absolut NEUES Update des SEO / SMM-Pakets “XRumer 16.0 + XEvil 4.0”:
    Captchas Lösen von Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    und mehr als 8400 andere Größen-Arten von Captcha,
    mit höchster Präzision (80,100%) und höchster Geschwindigkeit (100 img pro Sekunde).
    Sie können XEvil 4.0 mit allen gängigen SEO / SMM-Software verbinden: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Scrapebox, Senuke und mehr als 100 anderer Software.

    Interessiert? Es gibt viele impressive Videos über XEvil in YouTube.
    Viel Glück!

  5. Thank you for sharing superb informations. Your web site is very cool. I am impressed by the details that you have on this site. It reveals how nicely you understand this subject. Bookmarked this website page, will come back for more articles. You, my pal, ROCK! I found just the information I already searched everywhere and just could not come across. What an ideal web site.

  6. My name is Rudi Davie. And I am a professional academic writer with many years of experience in writing.

    My primary goal is to solve problems related to writing. And I have been doing it for many years. I have been with several groups as a volunteer and have assisted clients in many ways.
    My love for writing has no end. It is like the air we breathe, something I cherish with all my being. I am a full-time writer who started at an early age.
    I’m happy that I`ve already sold several copies of my books in different countries like USA, Russia and others too numerous to mention.
    I also work in an organization that provides assistance to many people from different parts of the world. Clients always come to me because I work no matter how complex their projects are. I help them to save money, because I feel fulfilled when people come to me for writing help.

    Academic Writer – Rudi Davie – Royalcolleges Team

  7. Hey guys, my name is Bethany!

    I`m an academic writer and I`m going to change your lifes onсe and for all
    Writing has been my passion for a long time and now I can`t imagine my life without it.
    Most of my books were sold throughout Canada, USA, China and even Russia. Also I`m working with services that help people to save their nerves.
    People ask me “Sir, Bethany Haynes, I need your professional help” and I always accept the request, `cause I know, that only I can save their time!

    Professional Academic Writer – Bethany – Sacramentochildren Corp

  8. Магазин Бензотрейд – активно растущая коммерческая специализированная компания, действующая на Отечественном рынке более 7лет.

    Вам нужна садовая техника для помещения, но не знаете,которая качественнее и где её купить? Мы вам рекомендуем прийти наш магазин Бензотрейд. У нас в интернет магазине обширный ассортимент САДОВЫЕ НОЖНИЦЫ. Когда лично вы захотели закупить Бензорезы наш магазин покажем вам все модели товара.

    Магазин бензотрейд это то место где можно купить все для дома начиная с вибротрамбовки и заканчивая НАСОСНЫМ ОБОРУДОВАНИЕМ.

    Купить сегодня садовое оборудование и дополнительно инструменты в указанном интернет магазине на web-сайте можно конечно в рабочие дни и по выходным Доставка купленного различного купленного оборудования при закупки от девяти тысяч руб выполняется по городу бесплатно. Мы готовы предоставить гарантийный сертификат на все оборудования, те которые существует в нашем магазине товаров для дома. Отправка агрегатов по адресу выполняется в течении 1-7 дней после оплаты товара. Сроки зависят от региона доставки, эту информацию уточнит диспетчер.

    Стоит также указать, что в компании «БензоТрейд» Вам всегда гарантирован индивидуальный подход и помощь высоквалифицированных профессионалов, независимо от предмета покупки. Будь то сварка или пила, виброплита, вибротрамбовка или триммер Вам всегда обеспечено обслуживание первоклассного уровня.

    насосные станции тарпан от фирменного магазина: дровоколы тарпан

  9. north face jackets
    adidas shoes
    balenciaga shoes
    nike air max
    birkenstock sandals
    red bottom
    asics gel quantum 360
    air jordan 8
    polo ralph lauren outlet
    nike factory
    fitflops clearance
    vapor max
    nike hyperdunk 2017
    beats headphones
    ralph lauren
    christian louboutin
    nike outlet store
    cheap soccer cleats
    polo ralph lauren outlet
    ugg australia
    cheap air max 95
    nmd
    pandora
    kd shoes
    moncler outlet
    birkenstock shoes
    coach black friday sale 2018
    birkenstock sandals
    nmd r1
    pandora charms
    vapormax flyknit
    birkenstock sale
    timberland boots
    kobe 9
    moncler jackets
    yeezy blue tint
    nike shoes
    birkenstock outlet
    air max 97 silver bullet
    yeezy boost 350
    adidas yeezy boost
    ecco shoes
    nike air max 2017
    barbour
    nike air max 97
    air jordan 11
    michael kors outlet
    pandora bracelets
    nike huarache
    christian louboutin
    fitflops
    fitflops sale
    north face sale
    nike air vapormax flyknit
    yeezy boost 350 v2
    ugg italia
    nike vapor max flyknit
    pandora charms
    ray ban sunglasses
    yeezy
    pandora
    nike huarache
    pandora
    nike air max 97
    timberland boots
    jordan shoes for men
    air max 97
    polo shirts
    coach factory outlet
    off white
    under armour black friday sale
    pandora charms sale
    oakley sunglasses
    doudoune moncler
    pandora jewelry
    pandora rings
    air jordan 4
    fenty puma
    lacoste outlet
    beats wireless headphones
    michael jordan shoes
    nike air max
    soccer shoes
    nike outlet online
    pandora jewelry
    canada goose coats
    yeezy boost 350
    barbour coats
    ugg slippers
    timberland outlet
    vapormax flyknit
    adidas yeezy
    adidas yeezy
    wholesale jerseys china
    yeezy zebra
    yeezy shoes
    nike hyperdunk 2017
    jordan retro 11
    yeezy boost 350 v2
    michael kors wallets
    oakley glasses
    lebron soldier
    curry 4 shoes
    air max 97 silver
    adidas yeezy
    adidas yeezy
    north face jackets
    coach outlet store
    birkenstock shoes
    air jordan
    kyrie 4 shoes
    christian louboutin shoes
    calvin klein underwear sale
    nike outlet online
    adidas yeezy
    coach outlet
    ray-ban sunglasses
    timberland boots
    celine bags
    pandora charms
    yeezy boost 350 v2
    coach outlet online
    kyrie shoes
    pandora charms
    birkenstock outlet
    polo outlet
    michael kors outlet online
    jordan sneakers
    cartier earrings
    michael kors
    timberland outlet
    nike shoes for men
    pandora cz
    longchamp bags
    bottega veneta outlet
    louboutin outlet
    timberland shoes
    north face outlet
    louboutin
    pandora jewelry
    skechers shoes
    red bottoms louboutin
    yeezy boost 350
    timberland black friday
    nike
    vapormax
    pandora charms
    north face jackets
    curry 5 shoes
    adidas yeezy
    kate spade black friday
    north face jackets
    pandora jewelry
    nike roshe
    adidas yeezy
    pandora cyber monday
    ferragamo outlet
    timberland boots
    longchamp pliage
    pandora necklace
    nike vapor max
    adidas uk
    cheap nike shoes
    timberland boots
    pandora charms
    canada goose
    nike air max plus
    adidas yeezy
    skechers outlet
    pandora rings official site
    Amulette de Cartier Necklace
    adidas outlet
    coach outlet store
    red bottoms
    ecco shoes for men
    asics running shoes
    under armour outlet online
    pandora charms
    pandora charms
    air vapormax
    oakley glasses
    gym red 11s
    air max 95
    huarache shoes
    beats headphones
    longchamp le pliage
    north face outlet
    blue tint yeezy
    pandora bijoux
    pandora canada
    valentino outlet
    north face cyber monday
    pandora jewellery
    steph curry shoes
    nike outlet
    north face outlet
    pandora jewelry
    nike vapor max
    pandora charms
    jordan retro 11

  10. Просто был шокирован когда узнал сколько финансов у самых богатых людей мира.
    Как считаете такие деньги можно реально заработать или это огромное везение в жизни.

    Сделал подборку Просто самых богатых людей мира.
    Кому интересно ознакомиться с суммами инфа на сайте investum.pro а точнее здесь http://investum.pro/index.php/lichnye-finansy/44-samyj-bogatyj-chelovek-v-mire

    http://investum.pro/index.php/lichnye-finansy/44-samyj-bogatyj-chelovek-v-mire
    investum.pro

  11. where can i pay someone to write my essay how to make essay writing easy
    essay writers australia how to write a criticism essay
    how to write a creative writing essay cheap custom essay writing service
    writing an essay plan essay writing mechanics
    reflective writing essays how to write a nursing essay
    essay writing site writing essay conclusions
    how to write an essay for graduate school i want to write an essay
    how to write an about me essay can t write essays
    sports essay writing how to write a text analysis essay

  12. write a scholarship essay writing comparison and contrast essays
    books essay writing essay writing for mba
    essay writer online how to write an autobiography essay
    how to write a rhetorical analysis essay open university essay writing
    how to write conclusion in essay write college essays for money
    learning how to write an essay define essay writing
    how to write good narrative essays how to write an effect essay
    how to write a summary of an essay essay writing site
    how to write an essay abstract persuasive writing essay

  13. Сейчас довольно сложно найти хорошего мастера, который
    высококлассно может сделать перманентный макияж бровей, губ.
    http://lashes.pro
    http://lashes.pro
    Не стоит рисковать своей красотой и своим здоровьем. Такая экономия не приносит пользы.
    Выбирайте профессионалов с большим опытом работы, с множеством довольных клиентов, которые приобрели свои уникальные индивидуальные брови.
    Использование различных техник позволяет добиться практически любого желаемого эффекта: от максимально естесственного вида бровей до эффекта макияжа.
    Только индивидуальный подход к каждому, никаких шаблонных бровей. Всё делается с учетом индивидуальности вашего лица.
    перманентный макияж сделанный в Арт Бьюти студии Анны Бичасной не поменяет цвет на розовый, зеленый и т.п. Используем Только качественные и сертифицированные пигменты.
    Вам нужны красивые брови сразу!
    Звоните 420-470

    http://lashes.pro
    http://lashes.pro

    Наши работы и отзывы https://www.instagram.com/anna.artbeauty32/
    vk.com/lashes_pro

  14. Кто разбирается в перманенте, взгляните, пожалуйста, фотошоп аккаунта мастера.
    Это настоящие работы или всё-таки фотошоп. Просто сама хочу сделать себе
    микроблейдинг бровей. Ищу специалиста и наткнулась на нее.
    Все мои подруги, кто делал перманенте бровей ходят с не очень естественными, а иногда даже с очень неестественными бровями.
    А тут такие шикарные работы. всё натурально смотрится. Просто высший пилотаж. Поэтому засомневалась в реальности.
    Вобщем Кто что скажет?
    Мастер делает перманент бровей, губ и межресничку, микроблейдинг бровей. Мастер опытный.
    Сам мастер перманентного макияжа из Брянска, но я спросила, и мне сказали что иногда бывает в Москве.

    Вот ее инстаграм там перманент бровей, перманентный макияж губ, стрелок

    Если не открывается ссылка, то Вот другая ссылка https://www.instagram.com/anna.artbeauty32

  15. Наш вебсайт http://onlinecredit.in.ua/bu-avto-v-kredit/ – это витрина микрокредитных сервисов Украины, где вы сможете найти самые выгодные предложения кредитования онлайн на карту. На данном сайте представлены только надежные МФО Украины с достаточным количеством различных отзывов от реальных пользователей. Таким образом, вы сможете сами для себя определить, что вам нужно и какие условия для вас могут быть интересны.

    Благодоря кредитованию онлайн http://onlinecredit.in.ua/gde-vzyat-kredit-na-svadbu/ каждый реально получает возможность всего за 15-20 минут оформить необходимую сумму средств и сразу получить ее на свою банковскую карту. http://onlinecredit.in.ua/pochemu-ne-zapuskaetsya-kreditovanie-biznesa-v-ukraine/. В одном из самых популярных микрокредитном сервисе, как, например, Манивео вам достаточно заполнить небольшую форму указав несколько данных, и всего за несколько минут выбранная вами сумма уже будет в вашем кармане под 0,01%.

    Более того, каждый пользователь нашего сайта, может применить кредитный калькулятор выбранного сервиса и самостоятельно рассчитать полученную сумму к оплате в конце срока кредитования. Сервисов кредитования онлайн достаточно, чтобы найти самые выгодные условия, интересные предложения со скидками и акциями.

    С использованием нашего портала, вы с легкостью решите свой любой финансовый вопрос, включая перекредитование http://onlinecredit.in.ua/otp-bank-kredit/ и другие возможности для пользователей. Кредит-онлайн на карту в Украине – это совершенно новые безопасные технологии мирового уровня, которые обеспечивают полную конфиденциальность и выгодную финансовую поддержку для людей.

  16. My name is Bethany Haynes. And I am a professional Content writer with many years of experience in writing.

    My interest is to solve problems related to writing. And I have been doing it for many years. I have been with several groups as a volunteer and have assisted clients in many ways.
    My love for writing has no end. It is like the air we breathe, something I cherish with all my being. I am a full-time writer who started at an early age.
    I’m happy that I`ve already sold several copies of my poems in different countries like Canada and China and others too numerous to mention.
    I also work in an organization that provides assistance to many clients from different parts of the world. Students always come to me because I work no matter how difficult their projects are. I help them to save time, because I feel fulfilled when people come to me for writing help.

    Academic Writer – Bethany Haynes – Quality-Content-Writing Company

  17. I’m an academic writer who loves to bring smiles to people’s face.

    Writing is what I do for a living and I am so passionate about this. I have worked with several companies whose goal is to help people solve writing problems.
    I love traveling and have visited several countries in the past few years.
    I’m happy to have written several books that have contributed positively to the lives of many. My works are available in several parts of the world. And I’m currently working with service providers that help people save energy. Being a part of this team has open more opportunities for me to excel as a writer. I have worked with different people and met many clients as a professional.
    I can handle any kind of writing project and provide nothing but the best. People come to me all the time to ask if I can solve their writing problems and I accept. I find pleasure in assisting them to solve their problems as a professional.

    Academic Writer – Charlene Dickens – //www.rathishyam.com/]Rathishyam Band

  18. Милые дамы, кто наращивал или наращивает ресницы?
    Как вы подобрали себе мастера по наращиванию ресниц?
    Есть ли связь между ценой услуги и качеством?
    Сама живу в Брянске. У нас много мастеров по наращиванию ресниц. Но судя по фото работ и не мастеров тоже полно.
    Все говорят что работают материалами премиум класса
    +
    .
    По цене – решила выбрать среднюю. По отзывам – только лучших и у кого их много .
    В результате: больше склоняюсь к Арт Бьюти студии Анны Бичасной https://vk.com/lashes_pro
    Спросила нескольких ее клиентов в личку – Все их восторжено хвалят, говорят – работают супер и материалы высший топ-класс.
    Может еще чтоважно узнать про наращивание ресниц?
    ссылки на их группу https://vk.com/lashes_pro

    если ссылка битая то вот https://vk.com/lashes_pro или напрямую vk.com/lashes_pro

  19. Hi Everybody
    Thanks for checking out my writing blog . My name is Warren Blundell.
    I have worked several years in this niche. My aptitude for writing started at a young age. I wrote short stories as a child and eventually went on to work with my school newspaper.
    This early tryst into news reporting eventually led me to academic writing. There is plenty of work for skilled writers. I specialize in research papers , but have the skills to do all types of academic writing.
    Contact me for more information about rates and a price quote. I’m looking forward to helping you.

    Academic Writer – Warren Blundell – Ravennacalcio Team